‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Charles Manson - Meine letzten Worte Ausgezeichnet von Michal Welles

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Welles, Michal; Borchardt, Kirsten (Übersetzung)

Charles Manson - Meine letzten Worte Ausgezeichnet von Michal Welles (Gebundene Ausgabe)

Hannibal Verlag GmbH, Hannibal Verlag, März 2011


219 S. - Sprache: Deutsch - mit zahlreichen Fotos, Skizzen und handgeschriebenen Texten von Charles Manson - 240x167x25 mm

ISBN: 3854453442 EAN: 9783854453444

Charles Milles Manson, geboren am 12. November 1934 in Cincinnati, war schon als Jugendlicher kriminell und verbüßte seine erste Haftstrafe bereits mit 16 Jahren. Weitere Gefängnisaufenthalte folgten bis zur Entlassung 1967. Er verdiente Geld als Straßenmusiker in Kalifornien und lernte so die Beach Boys kennen. Einer seiner Songs schaffte es 1969 sogar als B-Seite auf eine Beach-Boys-Single. Manson gilt als sehr begabt, vor allem rhetorisch. Er schaffte es immer wieder, Menschen zu manipulieren, bediente sich dabei Methoden der Scientology-Sekte und gilt bis heute als das personifizierte Böse. Sogar in dem Beatles-Song Helter Skelter hörte er versteckte Botschaften. Um ihn herum hat sich ein düsterer Kult entwickelt, und auch der Schock-Popstar Marilyn Manson bezieht sich mit seinem Künstlernamen auf ihn. Autorin Michal Welles ist all dem in vielen Gesprächen mit Charles Manson nachgegangen und legt nun ein Buch vor, das diesen Menschen in all seinen grausamen Facetten zeigt, mit vielen handgeschriebenen Briefen, Bildern und Skizzen von Manson selbst, der dieses Buch als 'Last Words' autorisiert hat. Ein verstörendes Buch über einen Kriminellen, der das dunkelste Kapitel der Popgeschichte geschrieben hat.


Preis: 19,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Biographien, Erinnerungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Michal Welles lebt in Israel und arbeitet seit mehr als 20 Jahren als freie Journalistin für verschiedene Zeitungen und TV-Sender. Ein Schwerpunkt ihrer journalistischen Arbeit sind amerikanische Schwerverbrecher, z.B. Charles Manson oder der Serienmörder Richard Muñoz Ramírez. Die zweifache Mutter besucht Charles Manson seit mehr als 20 Jahren regelmäßig im Gefängnis und korrespondiert auch bis heute mit ihm. Vermutlich wegen ihrer direkten Art und weil es Manson offenbar nicht gelang, sie zu manipulieren oder psychologisch zu beherrschen, bat er Michal Welles, seine Autobiografie niederzuschreiben, und überließ ihr persönliche Unterlagen wie Briefe, Fotos oder Zeichnungen.


ISBN 3-85445-344-2

ISBN 978-3-85445-344-4

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Ich bin das Mädchen aus Aleppo Ich widme dieses Buch allen Kindern im Krieg. Ihr seid nicht allein von Alabed, Bana; Förs, Katharina (Übersetzung); Horn, Heide (Übersetzung); Prummer-Lehmair, Christa (Üb
20,00 EUR

Der Briefwechsel von Johnson, Uwe; Grass, Günter; Grass, Anna; Barnert, Arno (Herausgeber)
9,95 EUR

Udo Jürgens hautnah von Stampfli, Anja-Maria
11,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.