‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Galerie-fuer-gegenstaendliche-Kunst » Bibliophilie » Catulli, Tibulli, Properti carmina quae extant omn…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
Catulli, Tibulli, Properti carmina quae extant omnia cura Robinson Ellis, Joannis Postgate, Joannis S. Phillimore, apud P.H. Lee Warner Mediceae Societatis Librarium * VORZUGSAUSGABE in  G A N Z P E R G A M E N T

Mehr von Catullus Tibullus Propertius

Catulli, Tibulli, Properti carmina quae extant omnia cura Robinson Ellis, Joannis Postgate, Joannis S. Phillimore, apud P.H. Lee Warner Mediceae Societatis Librarium * VORZUGSAUSGABE in G A N Z P E R G A M E N T


London, Lee Warner Medicae Societatis Librarium, 1911.


Vollständige Ausgabe im original Verlags-Handeinband: flexibles Ganzpergament GPgt / Pgt im Format 17 x 25 cm mit Kopfgolddschnitt, Rücken- und Deckeltitel in Goldprägung sowie Zeichenband, unbeschnittener Buchblock mit grünen Schließbändern. Eines von 1000 numerierten Exemplaren auf klanghartem Büttenkarton der Ricardi Press mit entsprechendem Wasserzeichen. Hervorragendes Druckerzeugnis in der Nachfolge von William Morris und der Arts- and Crafts-Bewegung. 4Bl., 318 Seiten, mit Pressensignet in Gründruck. Expl.Nr.120. - Exemplar der Vorzugsausgabe in sehr guter Erhaltung (Einband minimal fleckig, sonst sehr gut). - "Warum handgebunden? - Die wesentlichsten Vorzüge des guten Handbandes sind: Die einzelnen Druckbögen werden mit der Hand nach dem Schriftspiegel gefalzt. Die Bogenränder werden dadurch zwar ungleich, aber das Satzbild steht gerade. Um infolge der ungleichen Ränder ein späteres zu starkes Beschneiden mit der Maschine zu vermeiden, werden die Bogen einzeln, vorne und unten, mit der Pappschere auf ein Mittelmaß rauh beschnitten. Dadurch wird der Druckrand weitestgehend geschont. Als erste und letzte Lage wird dem Buche zum Schutze eine leere Papierlage hinzugefügt, welche mit einem feinen Leinen- oder echten Japanpapierfalz versehen ist. Geheftet wird der Handband nach sorgfältiger Auswahl des Heftzwirnes auf echten erhabenen oder aufgedrehten flachen Bünden und auf Pergamentriemchen (welche beim Pergamentbande durch den Rücken gezogen werden). Oben wird das Buch beschnitten und erhält nicht nur der Schönheit willen Goldschnitt, sondern diese feine Metallschicht schützt vielmehr die dem Lichte und Staub am meisten ausgesetzte Schnittfläche vor deren schädlichen Einflüssen. Die Deckel werden in einem tiefen Falz angesetzt, mit den Bünden nach außen. Ein Herausreißen aus der Decke ist somit nur unter Zuhilfenahme von Werkzeug möglich. Als Einbandmaterial kommen sumachgares, lichtechtes Saffian, Kalbleder, vereinzelt auch Rindsleder, ferner naturelles und weißes Schweinsleder sowie Kalbspergament zur Verwendung. Ein mit der Hand hergestelltes, dazupassendes Überzugpapier sowie Handvergoldung oder Blinddruck am Rücken ergänzen das Werk nach außen. Ein solcher Einband entspricht allen Anforderungen, die an einen Gebrauchsband gestellt werden können." Aus einem alten Prospekt von Richard Hönn, ehemals Handbinderei des Verlages Albert Langen, Werkstatt für feine Buchbinder- und Lederarbeiten in München, Dienerstrasse 14 - Bibliophilie, Handeinband, Meistereinband, englische Kunstbuchbinderei / Buchkunst im 20. Jahrhundert, römische Literatur, Catull, Tibull, Properz, Pressendruck
Versand an Institutionen auch gegen Rechnung
Schlagworte: Bibliophilie, Handeinband, Pergamentband, Pergamentausgabe, Meistereinband, englische Kunstbuchbinderei / Buchkunst im 20. Jahrhundert, römische Literatur, Catull, Tibull, Properz, Pressendruck

Bestell-Nr.: 22398

Preis: 483,90 EUR
Versandkosten: 4,99 EUR
Gesamtpreis: 488,89 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 400,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.