‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Caritas und Diakonie im "goldenen Zeitalter" des bundesdeutschen Sozialstaats Transformationen der konfessionellen Wohlfahrtsverbände in den 1960er Jahren

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Jähnichen, Traugott (Herausgeber); Henkelmann, Andreas (Herausgeber); Kaminsky, Uwe (Herausgeber); Kunter, Katharina (Herausgeber)

Caritas und Diakonie im "goldenen Zeitalter" des bundesdeutschen Sozialstaats Transformationen der konfessionellen Wohlfahrtsverbände in den 1960er Jahren (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Konfession und Gesellschaft 43

Kohlhammer W., Kohlhammer , Dezember 2010


314 S. - Sprache: Deutsch - 10 Abbildungen, 21 Tabellen - 235x155x23 mm

ISBN: 3170217216 EAN: 9783170217218

In den 1960er und frühen 1970er Jahren kam es in Deutschland zu einer bisher einmaligen Expansion des Sozialstaates. Caritas und Diakonie haben in diesem Zeitraum ihre Stellung im deutschen Sozialsystem gefestigt und quantitativ wie qualitativ ausgebaut. Allerdings haben diese Prozesse gleichzeitig zu einer Enttraditionalisierung der konfessionell geprägten Einrichtungen und Arbeitsfelder geführt, so dass seither die Frage nach der konfessionellen Identität sozialer Arbeit immer deutlicher gestellt und kontrovers diskutiert worden ist. Der Band nimmt diese ambivalent bewerteten Transformationen in den Blick, wobei die Besonderheiten der bundesdeutschen Entwicklung durch internationale Vergleichsperspektiven geschärft werden.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Prof. Dr. Traugott Jähnichen, Dr. Andreas Henkelmann, Dr. Uwe Kaminsky und PD Dr. Katharina Kunter forschen an der Ruhr-Universität Bochum.

ISBN 3-17-021721-6

ISBN 978-3-17-021721-8

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Jähnichen, Traugott / Henkelmann, Andreas u.a. (Hg.):
Caritas und Diakonie im "goldenen Zeitalter" des bundesdeutschen Sozialstaats. Transformationen der konfessionellen Wohlfahrtsverbände in den 1960er Jahren (Konfession u. Gesellschaft. Beiträge z. Zeitgeschichte; Bd. 43).
Stuttgart, W. Kohlhammer Vlg., 2010. 311 S., mit 10 s/w-Abb. u. 21 Tab. Gr.-8°, Brosch. EAN: 9783170217218 (ISBN: 3170217216)


Neuwertiges Ex. // In den 1960er und frühen 1970er Jahren kam es in Deutschland zu einer bisher einmaligen Expansion des Sozialstaates. Caritas und Diakonie haben in diesem Zeitraum ihre Stellung im deutschen Sozialsystem gefestigt und quantitativ wie qualitativ ausgebaut. Allerdings haben diese Prozesse gleichzeitig zu einer Enttraditionalisierung der konfessionell geprägten Einrichtungen und Arbeitsfelder geführt, so dass seither die Frage nach der konfessionellen Identität sozialer Arbeit immer deutlicher gestellt und kontrovers diskutiert worden ist. Der Band nimmt diese ambivalent bewerteten Transformationen in den Blick, wobei die Besonderheiten der bundesdeutschen Entwicklung durch internationale Vergleichsperspektiven geschärft werden. ISBN: 9783170217218

Bestell-Nr.: 21750

Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 2,70 EUR
Gesamtpreis: 22,60 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Antiquariat Logos   Katalog: Zeitgeschichte
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Health Innovation and Social Justice in Brazil von Cassier, Maurice (Herausgeber); Correa, Marilena (Herausgeber)
128,39 EUR

Black Culture and Experience Contemporary Issues von Berry, Venise T. (Herausgeber); Fleming-Rife, Anita (Herausgeber); Dayo, Ayo (Herausgeber)
34,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.