‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Bulgarien im Bild Die Erfindung von Nationen auf dem Balkan in der Kunst des 19. Jahrhunderts

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Baleva, Martina

Bulgarien im Bild Die Erfindung von Nationen auf dem Balkan in der Kunst des 19. Jahrhunderts (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Visuelle Geschichtskultur 06

Böhlau-Verlag GmbH, B”hlau Verlag GmbH & Cie, April 2012


214 S. - Sprache: Deutsch - Ca. 116 s/w und 18 farbige Abbildungen auf 56 Tafeln - 248x177x25 mm

ISBN: 3412206873 EAN: 9783412206871

Die populärsten Nationalbilder der Länder auf dem Balkan wurden im 19. Jahrhundert durch ausländische Künstler geschaffen. Bislang wurde diese Schlüsselrolle fremder visueller Medien und ihrer Urheber für die Konstruktion nationaler Selbstbilder in der kultur­geschichtlichen Forschung kaum thematisiert. Dies gilt auch für das Bild Bulgariens. Die Studie analysiert am Beispiel des 1878 gegründeten Nationalstaats die inter­visuellen Austauschprozesse zwischen dem westlichen Europa und dem Balkan sowie die intermedialen Kontexte der illustrierten Presse, der Historien- bzw. Ereignismalerei sowie der Fotografie als die herausragenden Medien in diesem Prozess.


Preis: 55,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 55,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Neuzeit

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkungen Der Begriff Balkan Die Balkannationen und die bulgarische Nationsbildung Die bulgarische Kunsthistoriografie I. Die Erfindung des Balkans in der illustrierten Presse Die illustrierte Presse im Europa des 19. Jahrhunderts Funktion und Stellung der Presseillustration Der Begriff Presseillustration II. Die Herstellung der Presseillustration Der Spezialartist Der Spezialartist als talentierter Held Der Spezialartist als Augenzeuge Der Spezialartist als Lohnempfänger Das ,richtige' und ,gute' Bild Das optimierte Bild Mehrwegbilder und das Problem der Aktualität III. Die visuelle Klassifikation des Balkans Der Krimkrieg und die ,Entdeckung' des Balkans Helden, Opfer, Gräueltäter Beruf "Nationalheld" Die "schönsten Züge patriotischer Opferfreudigkeit des kleinen Serbenvolkes!" Die Baschibozuks Unübliche Illustrationen IV. Die schicksalhaften Begegnungen der Balkanvölker Alte und neue Turcica Die balkanische Völkerfibel Die balkanische Genreillustration Das Massaker als Ort balkanischer Schicksalsbegegnungen Rückblick und Ausblick V. Fremde Künstler - eigene Bilder Die Anfänge Die Konvertierbarkeit der Bildmotive Die Konvertierbarkeit der Ikonografie Die Ikonografie der Demarkation und ihre Spielarten Die asymmetrische Ikonografie der Demarkation VI. Antoni Piotrowski und das Massaker von Batak Antoni Piotrowski und Bulgarien Das Gemälde "Das Massaker von Batak" Bildgenese und Mythenbildung Bilder der bulgarischen Nation Die Geburt eines Geschichtsmythos Datierung der Fotografien Gebeininszenierungen Ausblick oder die Konvertierbarkeit der Bildbotschaft Literatur Bildnachweis Register

Über den Autor

Martina Baleva ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.


ISBN 3-412-20687-3

ISBN 978-3-412-20687-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Negative Implikationen der Reformation? Gesellschaftliche Transformationsprozesse 1470-1620 von Greiling, Werner (Herausgeber); Kohnle, Armin (Herausgeber); Schirmer, Uwe (Herausgeber)
55,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.