‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Body-Modification als Zeichen des Lebensbewusstseins und der Rebellion

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Vernaleken, Anna

Body-Modification als Zeichen des Lebensbewusstseins und der Rebellion (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

GRIN Verlag, August 2010


28 S. - Sprache: Deutsch - 214x147x20 mm Paperback

ISBN: 3640671899 EAN: 9783640671892

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Pers?nlichkeitspsychologie, Note: 2,0, Fachhochschule Erfurt, Veranstaltung: Wissenschaftliches Denken und Arbeiten I, Sprache: Deutsch, Abstract: "BodyMods ver?ndern mehr als das Aussehen deines K?rpers oder wie er sich anf?hlt, sie ver?ndern das, was du im Kern deines Selbst bist." (Kasten, 2006, S. 234) Ver?nderungen sind Gegebenheiten unseres Lebens und geh?ren zum Erwachsenwerden dazu. Jeder autonome Mensch hat ein Bewusstsein f?r sich selbst. Durch genetische Bedingungen geformt, ver?ndern wir uns im Wandel der Zeit durch ?u?ere Einfl?sse. Gegenstand der wissenschaftlichen Betrachtung sind in der Praxis beobachtete unterschiedliche Lebensgeschichten und deren Auspr?gungen, Begegnungen mit Menschen mit dem Gef?hl, dass die Gesellschaft Rechenschaft erwartet, durch wachsenden Frust unserer Gemeinschaft auf das gesellschaftlich stigmatisierte Denken, Leben und Handeln, vermisste Autonomie, erlebte Kulturunterschiede und beobachtete seelische Defizite in diversen Praktika. So entstand meine Motivation eine Hausarbeit zum Thema "Body-Modifications als Zeichen des Lebensbewusstseins und der Rebellion" zu schreiben. Im Verlauf meiner Arbeit m?chte ich mich mit dem schon oft wissenschaftlich (z.B. Kasten) sowie tiefenpsychologisch (z.B. Freud) betrachteten Body-Modifications im Allgemeinen und deren m?gliche Motive besch?ftigen. Ich m?chte die Frage kl?ren, ob Body-Modifications eine bewusste Rebellion der heranwachsenden Gesellschaft, eine Antwort auf unsere immer leistungsorientiertere und einseitiger denkende Gesellschaft sind und wie sie wirken. Im Kapitel 2 m?chte benennen, was man unter dem Begriff "Body - Modification versteht und die wie der Begriff entstand. Kapitel 3 soll Formen und Motive aufzeigen und im Kapitel 4 m?chte ich speziellen Bezug auf Magersucht als eine Form der Body-Modifications am Beispiel von Lena S. nehmen. Ich hoffe anhand von Lena S. aus systemtheoretischer Sicht sowie psychoanalytisch betrachtet, die Entstehung von Rebellion und Gefahren von daraus resultierenden S?chten analysieren zu k?nnen.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-67189-9

ISBN 978-3-640-67189-2

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Einladung ins Wunderland Systemische Feedback- und Interventionstechniken von Kindl-Beilfuß, Carmen; Egli, Elena (Illustrator); Beilfuß, Louise (Illustrator)
29,95 EUR

Persönlichkeitsstörungen bei Kindern und Jugendlichen von Kernberg, Paulina F; Weiner, Alan; Bardenstein, Karen; Mehl, Sabine (Übersetzung)
38,00 EUR

Coachingwissen von Birgmeier, Bernd (Herausgeber)
49,99 EUR

Das "soziale Unbewusste" Gesellschaftskritische Perspektiven der Gruppenanalyse von Roth, Wolfgang Martin (Herausgeber); Shaked, Josef (Herausgeber); Felsberger, Helga (Herausgeber)
19,40 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.