‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Blickwendungen Virtuelle Räume und Wahrnehmungserfahrungen in höfischen Erzählungen um 1200

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Morsch, Carsten

Blickwendungen Virtuelle Räume und Wahrnehmungserfahrungen in höfischen Erzählungen um 1200 (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Philologische Studien und Quellen 230

Schmidt, Erich Verlag, Schmidt, Erich, Mai 2011


303 S. - Sprache: Deutsch - Originalsprache: Deutsch - 209x146x25 mm

ISBN: 3503122729 EAN: 9783503122721

Augenzeugenschaft wird meist mit der Unmittelbarkeit eines Geschehens verbunden. Wie jede Wahrnehmung ist sie freilich zugleich Widerfahrnis und Konstruktion. Literarisch genutzt werden kann dies als Spiel mit Versetzungen in ,mögliche' Situationen, als Angebot virtueller Räume. Ziel der Untersuchung ist es, Blickwendungen in mittelalterlichen Texten als konstitutive Bewegungen medial vermittelter Wahrnehmungserfahrungen in ihren historisch spezifischen Funktionen und ihrer poetischen Indienstnahme zu beschreiben. Es geht dabei um die Verbindung von Erzählakt und Wahrnehmungserlebnis als Spannungsverhältnis, in dem der sprachlich generierte Raum und der Raum der Wahrnehmung nie völlig ineinander aufgehen. Aus diesem Spannungsverhältnis ergibt sich die Bedingung der ästhetischen Produktivität. Ausgangspunkt dieser Überlegungen ist zum einen der philologische Befund eines reichen Vokabulars des Sehens und Schauens, der Vielzahl von "Schaustücken" in den volkssprachlichen Texten um 1200. Zum anderen geht es darum, die Konstruktion von Schauräumen und die Steuerung des Blicks als Visualisierungsstrategien herauszustellen, die auf eine ,Poetik der Irritation' verweisen. Die medial vermittelte Sichtbarkeit ist immer schon gebrochen bzw. übercodiert. Dies bringt eine spezifische Verdoppelung des Blicks mit sich, auf der das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt.


Preis: 49,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 49,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Literaturwissenschaft/Gattungen u. Methoden

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Von Carsten Morsch


ISBN 3-503-12272-9

ISBN 978-3-503-12272-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Studies on Socialist Realism The Polish View von Artwinska, Anna (Herausgeber); Starnawski, Bartlomiej (Herausgeber); Wolowiec, Grzegorz (Herausgeber
69,95 EUR

L’ ironie comme arme von Williams-Wanquet, Eileen (Herausgeber); Peiter, Anne D. (Herausgeber)
12,80 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.