‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Berthold Auerbach. "Einst fast eine Weltberühmtheit" Eine Collage

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Kinder, Hermann

Berthold Auerbach. "Einst fast eine Weltberühmtheit" Eine Collage (Gebundene Ausgabe)

Kloepfer und Meyer, Klöpfer & Meyer, Februar 2011


295 S. - Sprache: Deutsch - 214x136x30 mm Lesebändchen

ISBN: 3863510054 EAN: 9783863510053

Berthold Auerbach, eigentlich Moses Baruch Auerbacher, 1812 in Horb-Nordstetten im Schwarzwald geboren und 1882 in Cannes gestorben, wurde wie Goethe, Herder, Hölderlin, Kleist, Jean Paul und Schiller vom "großen" Cotta, also vom "König der Verleger" verlegt und war wohl der international bekannteste deutsche Erzähler des 19. Jahrhunderts. Auerbach propagierte einen neuen europäischen Realismus und verdankte seinen Ruhm insbesondere seinen "Schwarzwälder Dorfgeschichten", sie wurden gelesen und übersetzt in England, Frankreich, Holland, Schweden und in den USA. Tolstoi besuchte ihn, mit Turgenjew war er befreundet - und Mark Twain schaute mit seinem Blick auf Deutschland. Berthold Auerbachs Briefe an seinen Namensvetter Jakob sind ein einmaliges Zeugnis für die politischen, ideologischen und psychischen Probleme des deutschen 19. Jahrhunderts. Auerbach, der "jüdisch geborene Deutsche" musste am Ende seines Lebens das Scheitern aller humanistischen Hoffnungen und die Wiederkehr eines unversöhnlichen Antisemitismus miterleben. In unserer Zeit ist Bertold Auerbach fast so schlecht wie vergessen - und soll aber mit diesem Buch für die gute Leserschaft gewissermaßen "gerettet" werden. Hermann Kinder, von Auerbach fasziniert, hat die ursprünglich annähernd 900 Seiten füllenden Briefe collagiert und nacherzählt - und hat dazu auch einen Kommentar verfasst, der wahrlich als kleine Einführung ins deutsche 19. Jahrhundert zu lesen ist.


Preis: 22,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 22,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

1944 in Thorn/Polen geboren. Studium der Niederländischen und Deutschen Literatur und Kunstgeschichte, Dr. phil., lebt in Köln und Konstanz, bis 2008 Germanist an der Universität Konstanz. Schrieb seit 1977 zahlreiche erfolgreiche Prosabücher und erhielt dafür mehrere renommierte Preise. Zuletzt erschien in der Edition Haffmans bei Zweitausendeins sein Roman "Mein Melaten" (2006). Bei Klöpfer & Meyer gab er 2009 zusammen mit Jochen Kelter die erfolgreiche Anthologie "Bodenseegeschichten" heraus.


ISBN 3-86351-005-4

ISBN 978-3-86351-005-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Die Münze von Akragas Roman von Camilleri, Andrea; Kopetzki, Annette (Übersetzung)
14,90 EUR

Mährische Rhapsodie von Konecny, Jaromir
14,00 EUR

Wiederspruch von Stingl, Werner
9,90 EUR
A Year at Hotel Gondola von Pellegrino, Nicky
11,00 EUR
Romeo und Julia auf dem Dorfe von Keller, Gottfried
3,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.