‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Bookfarm » TE Geologie alt » Beiträge zur mineralogischen und geognostischen Ke…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch

Mehr von Leonhard

Beiträge zur mineralogischen und geognostischen Kenntniss des Grossherzogthums Baden. I. - III. Heft (in einem Band).


Stuttgart: Schweizerbart, 1853-54. 121, 112, 136 S., 7 Taf. Hardcover


3 Hefte in einem Band, Seltene Originalausgabe, kein Reprint. Tafeln vollständig. Ehemaliges Bibliotheksexemplar in GUTEM Zustand. Stempel innen, keine Rückensignatur. Einband leicht berieben und bestoßen. Bindung fest. Seiten papierbedingt nachgedunkelt und stellenweise braunfleckig, Text und Abb. sauber. Weitere Fotos und Informationen auf Anfrage. Sprache: deutsch. -- 3 parts in 1 book. Original edition, no reprint. All plates included. Former library book in GOOD condition. Book cover slightly rubbed and bumped. Pages slightly browned and foxed, text clean. Further information and pictures on request. Language: German. petrominera_alt t002

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Hegels begreifende Naturbetrachtung als Versöhnung der Spekulation mit der Erfahrung. (= Elementa, Band 36).

Richter, Leonhard G.:
Hegels begreifende Naturbetrachtung als Versöhnung der Spekulation mit der Erfahrung. (= Elementa, Band 36).
Würzburg, Königshausen und Neumann / Amsterdam, Rodopi 1985. 127 S., 8°., Original-kartoniert, EAN: 9783884792148 (ISBN: 3884792148)


Bibliotheksexemplar mit Rückenschild und Stempeln (entwidmet), Einband etwas berieben, ansonsten gut erhaltenes und sauberes Exemplar, (Hegel, Georg Wilhelm Friedrich / Naturphilosophie),
Diesen Titel und Preis anzeigen

Lectures on the History of Rome, from the Earliest Times to the Death of Constantine. Edited by Dr. Leonhard Schmitz, Vol. II

Niebuhr, B. G. - Schmitz, Leonhard
Lectures on the History of Rome, from the Earliest Times to the Death of Constantine. Edited by Dr. Leonhard Schmitz, Vol. II
London: Taylon, Walton, and Maberly 1849 Nur Band II; grüner OLWd. mit Blindprägung und goldgeprägtem Rückentitel, dreiseitig farbiger Schnitt, xxvii+434+[2]+16 Seiten Verlagswerbung, 15 x 23 cm, von außen stärker berieben, Rücken mit Verlusten angerissen, mit Klebeband ausgebessert, Bibl.-Lasche auf dem vorderen Anpappblatt, Bindung im Gelenk geplatzt, hält aber noch zusammen, Bibl.-Stempel und kl. Signatur auf der Titelseite, innen altersgemäß sehr guter Zustand (keinerlei Stockflecken oder Anstreichungen), sauber.


Schlagworte: geschichswerke, Übersichtswerke, römische Geschichte
Diesen Titel und Preis anzeigen

Dem ehrwürdigen Jubelgreis, Herrn Rector und Prof. Leonhard Schenk gewidmet von Seinen vormaligen Amtsgehülfen G. A. Rehberger, Th. Wagner ...

Schenk, Leonhard / Rehberger, G. A.:
Dem ehrwürdigen Jubelgreis, Herrn Rector und Prof. Leonhard Schenk gewidmet von Seinen vormaligen Amtsgehülfen G. A. Rehberger, Th. Wagner ...
Nürnberg, 1809. 2 Blätter, 26 x 18 cm


minmal braunfleckig, sehr gut erhalten
Diesen Titel und Preis anzeigen

Dürer-Code. Albrecht Dürers entschlüsselte Meisterstiche.

Dürer, Albrecht - - Richter, Leonhard G.:
Dürer-Code. Albrecht Dürers entschlüsselte Meisterstiche.
Dettelbach: Röll Vlg. 2015. 304 S., überaus zahlr. Abb. Lit.verz. Reg. 4° Kart.


Dürers Kupferstich in seiner ganzen Rätselhaftigkeit“ ist immer noch aktuell, aber die Fachwelt beginnt allmählich zu resignieren oder mißtraut einem Neuansatz, der den Horizont von Ikonographie, Ikonologie und Ideengeschichte überschreitet. Unbeirrt hält man an dem Minimalkonsens fest, „daß der Titulus MELENCOLIA auf das sitzende weibliche Flügelwesen bezogen werden muß.“ Ganz so, als wäre eine Alternative nach gesundem Menschenverstand überhaupt nicht denkbar. Doch nach all den vergeblichen Versuchen, das Rätsel zu lösen, sollte man eine kopernikanische Wende wenigstens einmal probeweise andenken, indem man die Inschrift an der Peripherie läßt, wo sie im Bild auch steht. Denn solange das Fabelwesen suggeriert, das Thema des Kupferstichs B 74 sei die „Melancholie“, dreht man sich im Kreis und kommt über ikonographische Zuschreibungen nicht zu einem schlüssigen Bildkonzept.
Schlagworte: JAB0; Dürer, Albrecht; Kupferstich; Künstlermonographien
Diesen Titel und Preis anzeigen

Leonhard, G.
Katechismus der Mineralogie. 2., verm. u.verbess. Aufl. Beigebunden: Bernahrd von Cotta. Katechismus der Geologie oder Lehre vom innern Bau der festen Erdkruste und von deren Bildungsweise.
Lpz., Weber 1873/Lpz., Weber 1872. "kl.-8°, VIII, 119 S., m. 150 Textabb.; VIII, 137 S., m. 42 Textabb.; blindgepr. Lnbd. m. vgldt. RüTit., berieben, abgewetzt, Ecken etwas bestoß., gepr. Buchbinderet. am flieg. Vors., alle Vorsätze schwach braunfl., altersbed. gebr."


Schlagworte: Geologie, Mineralogie, Naturwissenschaft, Mineralogy, Geology, Natural science
Diesen Titel und Preis anzeigen

Leonhard, G.
Katechismus der Mineralogie.
Lpz., Weber 1862. kl.-8°, VIII, 110 S., 1 Bl. Vlgsanz., mit 131 Textabb., ill. OBr., Umschl. angeschmutzt u. staubig, leicht eselsohrig, schwach wasserrandig, vord. Vors. stark gebräunt u. am Umschlag tlw. angeklebt, innen stärkere Wasserränder an allen Seitenrändern, vereinzelt stockfl., Buntstiftnamenszug auf Umschlagtit. (= Illustrirte Katechismen No. 46).


Schlagworte: Mineralogie
Diesen Titel und Preis anzeigen

(Leonhard, J. G.):
Bey der glücklichen Leonhardi- und Plazischen Eheverbindung, welchen den 18ten April 1765. in Leipzig vergnügt vollzogen wurde, stattet hierdurch seinen aufrichtigen Glückwunsch ab Des Herrn Bräutigams Bruder J. G. L.
Leipzig Langenheim 1765., Mit 2 Holzschnitt-Vignetten und Holzschnitt-Initiale. Fol. Doppelblatt (4 S.)


Seltenes Casualpoem. - DAZU: Bey der Leonhard- und Plazischen Verbindung, welche den 18. April 1765. in Leipzig höchstvergnügt vollzogen wurde, suchte Dem Herrn Bräutigam seine schuldigste Ergebenheit zu bezeigen I.I.Z. M.B. Ebda. 1765. Mit Mit 2 Holzschnitt-Vignetten und Holzschnitt-Initiale. Doppelblatt (4 S.). - Leichte Altersspuren.
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.