‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Atomkraft als Risiko Analysen und Konsequenzen nach Tschernobyl

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Mez, Lutz (Herausgeber); Gerhold, Lars (Herausgeber); Haan, Gerhard de (Herausgeber)

Atomkraft als Risiko Analysen und Konsequenzen nach Tschernobyl (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Lang, Peter GmbH, Oktober 2010


278 S. - Sprache: Deutsch - zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Grafiken - 210x149x20 mm

ISBN: 3631558279 EAN: 9783631558270

Ein Vierteljahrhundert ist vergangen, seit am 26. April 1986 der vierte Reaktorblock des Atomkraftwerks Tschernobyl v?llig zerst?rt und damit die bis heute schwerste Katastrophe in der zivilen Nutzung der Kernenergie ausgel?st wurde. Aber die verheerenden Auswirkungen des Unfalls und insbesondere die Risiken der atomaren Gro?technologie und deren Folgen f?r Mensch und Natur geraten zunehmend in Vergessenheit. Atomkraft als Risiko stellt eine interdisziplin?re Untersuchung der Katastrophe aus heutiger Perspektive vor. Nach einer Einf?hrung in den Atomkonflikt werden Fragen thematisiert, die in der aktuellen Diskussion kaum pr?sent sind. Welche Wirkungen hatte der Super-GAU auf die ?kosysteme und die Nahrungskette? Kann eine Katastrophe wie die von Tschernobyl f?r die Zukunft ausgeschlossen werden? Wie haben sich seit der Reaktorkatastrophe die Einstellungen zur Kernenergie ver?ndert? Gibt es eine Krise der kerntechnischen Fachkompetenz?


Preis: 32,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 32,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Politikwissenschaft

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.

Inhaltsverzeichnis

Inhalt: Lutz Mez/Lars Gerhold/Gerhard de Haan: Die Folgen der Katastrophe von Tschernobyl - eine interdisziplin?re Betrachtung - Lutz Mez: Der Atomkonflikt nach Tschernobyl - Nicolas Watts: ?Deconstructing Chernobyl?. The meaning and legacy of Chernobyl for European citizens - Sebastian Pflugbeil: Alle Folgen liquidiert? Die gesundheitlichen Auswirkungen von Tschernobyl - Karl Sperling: Down Syndrom nach Tschernobyl in Berlin - Rudolf K. Achazi: Der Tschernobyl-GAU - Die Wirkung ionisierender Strahlung auf Tiere, Pflanzen und ?kosysteme - Astrid Sahm: Die Folgen der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl f?r Belarus. Dimensionen, politische Reaktionen und offene Fragen - Lars Gerhold/Gerhard de Haan: Tschernobyl oder der Umgang mit Risiken in Lernprozessen - Peter Kuhbier: Vom nahezu sicheren Eintreten eines fast unm?glichen Ereignisses - oder warum wir Kernkraftwerkunf?llen auch trotz ihrer geringen Wahrscheinlichkeit kaum entgehen werden - Hartwig Berger: Nuklearterror und der Umgang mit Gro?risiken - Claudia Kemfert: Energiepolitik nach Tschernobyl - zwischen Nachhaltigkeit und Wettbewerbsf?higkeit - Hartmut Gra?l: Ein nachhaltiges Energie-System f?r die gesamte Menschheit. Herausforderung f?r erneuerbare Energietr?ger - Ludger W?ste: K?nstliche Lichtblitze in der Atmosph?re. Mit leistungsstarken Femtosekunden-Lasern lassen sich ausgedehnte Plasmakan?le erzeugen, mit vielf?ltigen Anwendungen im Bereich der Fernerkundung und des Gewitterschutzes - Ulrike R?hr/Dagmar Vinz: Frauen gegen Atomenergie - die Auswirkungen von Tschernobyl auf das umwelt- und energiepolitische Engagement von Frauen.

Über den Autor

Lutz Mez, Promotion 1976, Habilitation 2001, ist Koordinator des Berlin Centre for Caspian Region Studies der Freien Universität Berlin. Er arbeitet seit 1984 am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft und war bis Anfang 2010 Geschäftsführer der Forschungsstelle für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin. - Lars Gerhold, Promotion 2008, ist Wissenschaftlicher Koordinator des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit der Freien Universität Berlin. Zuvor war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie (Universität Kassel) sowie am Institut Futur (Freie Universität Berlin) beschäftigt.- Gerhard de Haan, Promotion 1983, Habilitation 1989, ist Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft und erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung an der Freien Universität Berlin und Leiter des Instituts Futur. Er ist zudem Vorsitzender des Deutschen Nationalkomitees der UN-Dekade ?Bildung für nachhaltige Entwicklung? (2005-2014). Lutz Mez, Promotion 1976, Habilitation 2001, ist Koordinator des Berlin Centre for Caspian Region Studies der Freien Universität Berlin. Er arbeitet seit 1984 am Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft und war bis Anfang 2010 Geschäftsführer der Forschungsstelle für Umweltpolitik der Freien Universität Berlin. - Lars Gerhold, Promotion 2008, ist Wissenschaftlicher Koordinator des Forschungsforums Öffentliche Sicherheit der Freien Universität Berlin. Zuvor war er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Psychologie (Universität Kassel) sowie am Institut Futur (Freie Universität Berlin) beschäftigt.- Gerhard de Haan, Promotion 1983, Habilitation 1989, ist Professor für Allgemeine Erziehungswissenschaft und erziehungswissenschaftliche Zukunftsforschung an der Freien Universität Berlin und Leiter des Instituts Futur. Er ist zudem Vorsitzender des Deutschen Nationalkomitees der UN-Dekade ?Bildung für nachhaltige Entwicklung? (2005-2014).

Kritikerstimmen

«Wir halten den vorliegenden Band für ein vorzügliches Lesebuch in Vorbereitung auf die Aktivitäten anläßlich des 25. Tschernobyl- Jahrestages in diesem Jahr.» (Strahlentelex Nr. 576-577, 2011)


ISBN 3-631-55827-9

ISBN 978-3-631-55827-0

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Mez, Lutz [Hrsg.], Lars [Hrsg.] Gerhold und Gerhard de [Hrsg.] Haan:
Atomkraft als Risiko : Analysen und Konsequenzen nach Tschernobyl. Lutz Mez ... (Hrsg.)
Frankfurt, M. ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York, NY ; Oxford ; Wien : Lang, 2010. 277 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 21 cm kart. EAN: 9783631558270 (ISBN: 3631558279)


Tadelloses Exemplar. Rechnung mit ausgewiesener MwSt. liegt bei. ISBN 9783631558270
Schlagworte: Soziale Probleme, Sozialdienste, Versicherungen

Bestell-Nr.: 975569

Preis: 17,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 20,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Mez, Lutz, Lars Gerhold und Gerhard de Haan (Hg):
Atomkraft als Risiko. Analysen und Konsequenzen nach Tschernobyl.
Frankfurt, M.: Lang, 2010. 277 S. mit Grafiken und Tabellen 15x21cm, kart. EAN: 9783631558270 (ISBN: 3631558279)


Topexemplar - geringe Gebrauchsspuren -
Schlagworte: Tschernobyl ; Reaktorunfall ; Strahlenbelastung ; Risikoanalyse ; Aufsatzsammlung, Soziale Probleme, Atomkraft

Bestell-Nr.: 11850

Preis: 24,95 EUR
Versandkosten: 1,80 EUR
Gesamtpreis: 26,75 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Schroeder's Sammler Bücher   Katalog: Politik
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Das Politische denken Zeitgenössische Positionen von Bröckling, Ulrich (Herausgeber); Feustel, Robert (Herausgeber)
25,80 EUR

Piraterie als Herausforderung Europäische Antworten, globale Perspektiven von Ehrhart, Hans-Georg; Jopp, Heinz Dieter; Kaestner, Roland; Petretto, Kerstin
39,00 EUR

49,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.