‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Versandantiquariat-Krupka » Utopie & Phantastik » Argenis. Politischer Roman. Mit beygefügten Erklär…

Linksbuch gebraucht, wie neu gebraucht, wie neu Rechtsbuch

Mehr von Barklay Johann John

Argenis. Politischer Roman. Mit beygefügten Erklärungen aus der Geschichte seeiner Zeit. Aus dem lateinischen übersetzt. 6 Bücher in 2 Bänden.


Augsburg: Veith 1770. 84 + 354, 602 S. Kl.-8°, Pappbände der Zeit mit handschriftl Rückenschild. Einbände berieben, Innengelenke leicht gelockert.


In Deutschland erschienene Ausgabe des berühmten Romans des katholischen englischen Satirikers John Barclay (1582-1621) mit gründlicher Aufschlüsselung und Kommentierung am Anfang. Übersetzer ist nicht Opitz sondern Sedlezki, Johann B.. (Erstausgabe 1622 in Straßburg gedruckt. ) Das Werk entfaltete seine außerordentliche Wirkung seit seinem ersten Erscheinen in Barclays Todesjahr (in Paris) bis weit ins 18. Jahrhundert. "Richelieu kannte das Werk, und es scheint, daß er sich in Einzelzügen seiner Politik davon leiten ließ, Crashaw übersetzte Verse daraus, Leibniz soll den Roman auf dem Sterbebett noch gelesen haben, Rousseau schätzte, Cowper und Coleridge priesen die Argenis" (KLL IV, 1155). Dies Werk, 1621 aus den Kreisen des katholischen politischen Humanismus hervorgegangen, läßt staatliches und persönliches Handeln, sittliche und sinnliche Passion . Tat und Intrige, Weltbehauptung und Weltflucht zur weitgeschwungenen Geschichte der absolutistischen Reichswelt sich verweben. . Es wird durch Opitz eine der Grundlagen des deutschbarocken, protestantischen Romans" (G. Müller). "Barclays Absicht war es, einen Roman zu schreiben, der zugleich politische Abhandlung, historische Allegorie und Ritterromanze sein sollte . Die didaktisch behandelten politischen Themen entnahm er der europäischen Geschichte seiner Zeit und umkleidete sie mit einer romanhaft-romantischen Handlung voll erregender und unerwarteteter Ereignisse, um sie für den Leser attraktiv zu machen. Indem er diesem Tugend und Laster sowie die ihnen angemessene Belohnung oder Strafe vor Augen führt, will er ihn zum Urteil über sich selbst und über seine Zeit zwingen" (KNLL).

Bestell-Nr.: 8149

Preis: 340,00 EUR
Versandkosten: 6,00 EUR
Gesamtpreis: 346,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse

 
Antiquarisches Buch empfehlen Antiquarisches Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.