‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Anarchistische Realtypen - Das prä-franquistische Spanien

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Stockerl, Johannes

Anarchistische Realtypen - Das prä-franquistische Spanien (Geheftet)

GRIN Publishing, August 2010


1. Auflage - 16 S. - Sprache: Deutsch - 211x77x5 mm

ISBN: 3640678338 EAN: 9783640678334

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1,7, Universität Regensburg (Institut für Politikwissenschaft ), Veranstaltung: Anarchismus: Idee und Ausprägung, Sprache: Deutsch, Abstract: Während sich im geschichtlichen Rückblick eine Vielzahl von revolutionären Bewegungen, aber auch ganze Staaten beispielsweise auf die sozialistische Idee berufen, sind parallele Entwicklungen in Bezug auf den Anarchismus nur schwer auszumachen. Trotz einer breiten, theoretischen Untermauerung kann die anarchistische Bewegung nur auf wenige realtypische Beispiele zurückblicken. Klammert man die, als phasenhaft zu bezeichnenden Ausprägungen der Pariser Kommune, sowie die Rätebewegung im Zuge der russischen Revolution in den Jahren 1918 bis 1922 aus, kann das Spanien der Vorbürgerkriegsjahre sicherlich als der entscheidende Repräsentant gewertet werden. Die Sonderrolle, die dem spanischen Anarchismus des beginnenden 20. Jahrhunderts zukommt, setzt sich auch in seiner zeitlichen Einordnung fort. Während die zuvor genannten Realtypen überwiegend in die Hochphase des weltweiten Anarchismus fallen, die vor dem I. Weltkrieg zu verorten ist, kann sich aufgrund der spezifisch landestypischen Eigenheiten im Spanien vor Beginn des Bürgerkriegs diese Entwicklung erst mit einer zeitlichen Verzögerung von nahezu zwei Jahrzehnten vollziehen. In der folgenden Arbeit soll der Versuch unternommen werden, den spanischen Anarchismus und seine Rolle im Spanischen Bürgerkrieg zu Beginn des 20. Jahrhunderts näher zu beleuchten. Dabei werden zunächst die Bedingungsfaktoren näher betrachtet, die die Existenz dieses Realtypus verständlich machen. Anschließend erfolgt die Vorstellung der konkreten Umsetzung des Anarchismus in der spanischen Gesellschaft, sowohl im industriell, als auch im agrarisch geprägten Landesteil. Abschließend wird die Phase seines Niedergangs analysiert, welche sich bereits im Zuge einer immer stärkeren Militarisierung in Gesellschaft und Wirtschaft abzuzeichnen beginnt, sowie eine finale Bewertung vorgenommen.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-67833-8

ISBN 978-3-640-67833-4

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Sarmatismus versus Orientalismus in Mitteleuropa / Sarmatyzm versus Orientalizm w Europie Srodkowej von Dlugosz, Magdalena (Herausgeber); Scholz, Piotr O. (Herausgeber)
49,80 EUR

Mauern um Wien. Die Stadtbefestigung von 1529 bis 1857 von Krause, Heike; Reichhalter, Gerhard; Gaisbauer, Ingeborg; Mader, Ingrid; Sakl-Oberthaler, Sylvia; Ra
21,90 EUR

Traditional Couture Folkloric Heritage Costumes von Klanten, Robert (Herausgeber); Hohenberg, Gregor (Herausgeber); Hohenberg, Annett (Herausgeber)
49,90 EUR
1848. Akteure und Schauplätze der Berliner Revolution von Hachtmann, Rüdiger (Herausgeber); Kitchun, Susanne (Herausgeber); Herwig, Rejane (Herausgeber)
19,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.