‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Analyse der Varusschlacht

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Schneider, Verena

Analyse der Varusschlacht (Geheftet)

GRIN Publishing, Januar 2011


1. Auflage - 12 S. - Sprache: Deutsch - 212x144x20 mm

ISBN: 3640798597 EAN: 9783640798599

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 12 Punkte, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: "Quintili Vare, legiones redde" ,Quinctilius Varus, gib die Legionen zurück'(www.kalkriese-varusschlacht.de), soll Kaiser Augustus immer wieder gerufen haben, als er von der Niederlage des Statthalters von Germanien erfuhr. Von den fünf am Rhein stationierten Legionen, sind drei, samt weiterer Verbände und Tross, in einer Schlacht gegen die Germanen völlig ausgelöscht worden. Es ist wohl eine der bekanntesten und auch eine der meist diskutierten Schlachten der Antike, ja vielleicht die berühmteste Schlacht überhaupt. Berüchtigt war sie seit her allemal: Die Schlacht im Teutoburger Wald. Im Jahr 2009 jährt sie sich zum zweitausendsten Mal und zahlreiche Publikationen und Dokumentarfilme haben ihre Bedeutung wieder mehr in das Blickfeld der Öffentlichkeit rücken lassen, obwohl es seit dem Beginn der Neuzeit nicht an Rezeptionen mangelte. Heinrich von Kleists Drama "Hermannsschlacht" und das Hermannsdenkmal bei Detmold sind nur zwei der bekanntesten Beispiele dafür.Die Beschäftigung mit dem Thema trug in dieser Zeit dazu bei, dass nationale Identität eine völlig neue Bedeutung erlangte. "Das Bewusstsein um eine eigene historisch bedeutsame Vergangenheit wurde dadurch gesteigert, die Varusschlacht wurde zur germanischen Befreiungstat erklärt und zum epochalen Ereignis hochstilisiert" (Die Varusschlacht, München 2009, S.113), schreibt Günther Moosbauer, Privatdozent an der Universität Osnabrück, in seinem Überblickswerk "Die Varusschlacht". Ein wahrer Germanenmythos entwickelte sich und immer mehr wurde germanisch mit deutsch gleichgesetzt. Selbst der als Nationalheld gefeierte Anführer der germanischen Angreifer, Arminius, wurde einer Namensänderung unterzogen und als Hermann bezeichnet, was gerade durch Martin Luther weit verbreitet wurde. Ob sic


Preis: 5,99 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 8,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Vor- und Frühgeschichte

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-640-79859-7

ISBN 978-3-640-79859-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Die Fibeln aus dem Reitia-Heiligtum von Este (Ausgrabungen 1880-1916) von Meller, Harald; Dämmer, Heinz-Werner (Herausgeber)
79,90 EUR

Nok African Sculpture in Archaeological Context von Breunig, Peter (Herausgeber)
49,80 EUR
Archaische Wagen in Vorderasien und Indien Bauweise und Nutzung von Nagel, Wolfram; Eder, Christian; Strommenger, Eva
49,00 EUR

82,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.