‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Alltagsrelevanz Zur Frage nach dem Sinn in der Seelsorge

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Merle, Kristin; Hauschildt, Eberhard (Herausgeber)

Alltagsrelevanz Zur Frage nach dem Sinn in der Seelsorge (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie 65

Vandenhoeck + Ruprecht Gm, April 2011


352 S. - Sprache: Deutsch - 233x160x25 mm

ISBN: 3525624131 EAN: 9783525624135

Wie baut sich Sinn lebensweltlich auf? Die vorliegende praktisch-theologische Grundlagenarbeit geht von dem Befund aus, dass der Sinnbegriff im poimenischen Diskurs merkwürdig selbstverständlich wie unpräzise gleichermaßen geführt wird, und dass dabei in der Regel von einer Klärung des Sinnbegriffs abgesehen wird. Dies ist umso erstaunlicher, als die Kategorie 'Sinn' eine der grundsätzlichen Reflexionskategorien der Seelsorge darstellt. Die vorliegende Abhandlung findet mit ihrer Fragestellung einen wesentlichen Gesprächspartner in der phänomenologisch orientierten Soziologie, v.a. in den Arbeiten Alfred Schütz'. Schütz' Überlegungen zum sinnhaften Aufbau der Lebenswelt und zu den Strukturen der Lebenswelt konturiert die alltägliche Lebenswelt als 'ausgezeichnete Wirklichkeit' (Schütz), die dem Menschen als intersubjektive Kulturwelt vorgegeben ist. Unter den Bedingungen von Raum, Zeit und Sozialität internalisiert der Mensch Deutungsmuster, er verwandelt sie sich entsprechend individuell-biographisch ausgeprägter Relevanzhierarchien an, und er wirkt auf seine Umwelt zurück. Sinn zu deuten bzw. zu 'konstruieren', gehört insofern zu den kontinuierlichen alltäglichen und intersubjektiven Lebensleistungen des Menschen, wobei die Seelsorge Tragweiten differenziert zu betrachten und kulturell vermittelte Deutungsangebote kritisch zu sichten hat. Das Problem des Fremdverstehens ist und bleibt dabei der Gegenstand, mit dem es die Seelsorge wesentlich zu tun hat. Als methodischen Reflex hierauf stellt die Abhandlung Überlegungen zur Arbeit an und mit Relevanzsystemen an und bietet am Schluss eine Zusammenstellung von Anregungen möglicher Schritte der Interaktion für die seelsorgerliche Begegnung.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

Die Autorin beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Sinn lebensweltlich aufbaut. Dieser Frage hat die Seelsorge nachzugehen, da die Kategorie 'Sinn' eine Grundkategorie des seelsorglichen Handelns darstellt.

Über den Autor

Dr. theol. Kristin Merle ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Praktischen Theologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen und Pfarrerin z.A. der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

ISBN 3-525-62413-1

ISBN 978-3-525-62413-5

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Zwischen historischem Jesus und dogmatischem Christus Zum Stand der Christologie im 21. Jahrhundert von Danz, Christian (Herausgeber); Murrmann-Kahl, Michael (Herausgeber)
74,00 EUR
Als flögen wir davon Über die letzte Wegstrecke von Schneider, Nikolaus (Herausgeber)
20,00 EUR

Continuity and Discontinuity Chronological and Thematic Development in Isaiah 40-66 von Tiemeyer, Lena-Sofia (Herausgeber); Barstad, Hans M. (Herausgeber)
100,00 EUR
100,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.