‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Aktivierung und Mindestsicherung Nationale und europäische Strategien gegen Armut und Arbeitslosigkeit

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Stelzer-Orthofer, Christine (Herausgeber); Weidenholzer, Josef (Herausgeber)

Aktivierung und Mindestsicherung Nationale und europäische Strategien gegen Armut und Arbeitslosigkeit (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Mandelbaum Verlag, Mandelbaum Verlag Michael Baiculescu, Mai 2011


315 S. - Sprache: Deutsch - 191x121x23 mm

ISBN: 3854763611 EAN: 9783854763611

Maßnahmen zur Armutsbekämpfung sowie zur Arbeitsmarktintegration sind im Spannungsfeld zwischen Mindestsicherung und Aktivierung angesiedelt und zielen auf eine möglichst rasche Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt ab. Aktivierung ist Symbol und Leitbild für einen Paradigmenwechsel zur Gestaltung sozialer Sicherheit. Namhafte ExpertInnen und WissenschaftlerInnen setzen sich mit den zum Teil konträren Konzepten zur Bekämpfung von zunehmender Armut, sozialer Ausgrenzung, Arbeitslosigkeit und Wohlfahrtsabhängigkeit auseinander und diskutieren Wege für eine gerechte Teilhabe aller in der Gesellschaft. Mit Beiträgen von Roland Atzmüller, Marcel Fink, Edeltraud Glettler, Markus Griesser, Marina Kolb, Helga Kranewitter, Manfred Krenn, Bettina Leibetseder, Alexis Mundt, Andreas Riesenfelder, Martin Schenk, Bruno Schernhammer, Heinz Schoibl, Peter Stanzl, Harald Stöger, Alexandra Weiss, Petra Wetzel, Iris Woltran u.a.


Preis: 17,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 17,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Sonstiges

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Christine Stelzer-Orthofer ist Ass. Prof. am Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik der Johannes Kepler Universität Linz. Arbeitsschwerpunkte: Wohlfahrtsstaats- und Armutsforschung, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik. Zahlreiche einschlägige Publikationen. Josef Weidenholzer ist Institutsvorstand und Univ. Prof. am Institut für Gesellschafts- und Sozialpolitik der Johannes Kepler Universität Linz. Präsident der Österreichischen Volkshilfe sowie Präsident von solidar (Brüssel). Arbeitsschwerpunkte: Vergleichende Wohlfahrtsstaats- und Sozialpolitikforschung. Zahlreiche einschlägige Publikationen.


ISBN 3-85476-361-1

ISBN 978-3-85476-361-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Handbook of Social Movements Across Disciplines von Roggeband, Conny (Herausgeber); Klandermans, Bert (Herausgeber)
171,15 EUR
Waidmarkt von Kramp, Mario (Herausgeber); Trier, Marcus (Herausgeber)
14,95 EUR

Mehr als eine Lösung Theorien, Tools und Tipps für die Trainingspraxis von Steinberger, Peter; Pimminger, Maria; Strutzenberger-Reiter, Edda; Reiter, Andreas; Zavarsky, Irene;
12,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.