‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Äri, der Schiffsjunge Die Odyssee des jungen Erich Seibert

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Seiffert, Edmund

Äri, der Schiffsjunge Die Odyssee des jungen Erich Seibert (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Wagner Verlag GmbH, Wagner Verlag, September 2010


194 S. - Sprache: Deutsch - 1 farbige Fotos - 199x129x23 mm

ISBN: 3866838336 EAN: 9783866838338

Die authentische Lebensgeschichte des Berliner Jungen Erich Seibert, der die Tage und Nächte des Bombenkrieges und die Kämpfe um Berlin körperlich heil überstand und nicht ahnen konnte, dass sein persönlicher Kampf ums Überleben erst jetzt nach Kriegsende begann, nachdem ihm eine alte Frau anbot, Schiffjunge auf ihrem Personenschiff zu werden. Erich nahm dieses Angebot dankend an und erhielt von der russischen Hafenkommandantur einen Laufzettel. Damit würde er am nächsten Morgen durch die Kontrollen kommen und sein Seemannsbuch erhalten. "Du warten", sagte der russische Offizier am nächsten Morgen zu ihm. Erich wartete und fieberte dem Moment entgegen, wo ihn die Schiffersfrau, die ihn gestern bis hierher führte, abholen und ihm ihr Schiff zeigen würde, wo er als Schiffsjunge seinen Dienst aufnehmen sollte. Endlich öffnete sich die Tür. Statt der Schiffersfrau kam ein junger Russe in Zivil herein. Der russische Offizier stellte den jungen Mann vor und sagte: "Das dein Kapitän. Hat junge Frau, und du sein Bootsmann. Gehen mit." Erich erhielt sein See-mannsbuch und ging hinter dem die Amtsstube verlassenden jungen Russen her. Der junge Russe blieb stehen und drehte sich zu Erich um. "Ich heißen Josef, und du?" "Erich!" "Äri", wiederholte der Russe. "Nein, Erich!" "Du heißen Äri", sagte er und ging weiter. Erich Seibert war in eine Falle gelaufen und kam nicht mehr heraus. Der Weg in die Freiheit war ihm verschlossen. Sein Leidensweg begann auf einem alten Oderkahn, der am Absaufen war. Es gab keinen Kontakt mehr nach draußen. Erich Seibert galt seit diesem Tag als verschollen. Für ihn begann ein täglicher Überlebenskampf. Erich erlebte die ganze Palette vom Kampf ums Dasein. Angst und Tod standen dabei oft beieinander. Nur sein eiserner Lebenswille gab ihm die Kraft, nach Wochen todesähnlichen Schlafes wieder aufzustehen und laufen zu lernen. Zurück ins Leben zu finden.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-86683-833-6

ISBN 978-3-86683-833-8

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

9,90 EUR

Ein Iglu für zwei von Richling, Sabine
11,95 EUR

Sämtliche Fabeln der Antike von Irmscher, Johannes
5,95 EUR

Rosa in Schwarz von Fuchs, Heinz
13,95 EUR
The Schooldays of Jesus von Coetzee, J. M.
16,00 EUR
Das Erbe von Osiltee Band 1 von Colletti, M. J.; Lo Coco, Giusy
9,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.