‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » 3D-Kino Studien zur Rezeption und Akzeptanz

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Wegener, Claudia; Gibbon, Mariann; Jockenhövel, Jesko

3D-Kino Studien zur Rezeption und Akzeptanz (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Film, Fernsehen, Medienkultur

VS Verlag für Sozialw., VS Verlag für Sozialwissenschaften, April 2012


197 S. - Sprache: Deutsch - 214x151x15 mm

ISBN: 3531179012 EAN: 9783531179018

Dreidimensionales Kino ist im Trend: Internationale Filmfestivals eröffenen mit 3D-Filmen, große Filmproduktionen werden immer häufiger auch oder ausschließlich dreidimensional umgesetzt, Gerätehersteller versuchen, den 3D-Markt im Bereich des Home-Entertainments zu erschließen. Das Buch nimmt die Perspektive des Publikums in den Blick und setzt sich mit dem Phänomen empirisch auseinander


Preis: 34,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 34,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Medienwissenschaften/Sonstiges

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Dreidimensionales Kino ist im Trend: Internationale Filmfestivals eröffenen mit 3D-Filmen, große Filmproduktionen werden immer häufiger auch oder ausschließlich dreidimensional umgesetzt, Gerätehersteller versuchen, den 3D-Markt im Bereich des Home-Entertainments zu erschließen. Das vorliegende Buch nimmt die Perspektive des Publikums in den Blick und setzt sich mit dem Phänomen empirisch auseinander. Es stellt unterschiedliche Studien vor, die der Frage nach Rezeption und Akzeptanz des dreidimensionalen Kinos nachgehen. Dabei werden Bedürfnise und Erwartungen diskutiert, die von Seiten der Kinogänger an 3D-Filme gestellt werden, aber auch die möglichen Folgen dreidimensionaler Effekte auf jüngere Kinobesucher.

Inhaltsverzeichnis

Vorwort - 3D in der Entwicklung - Forschungsstand zur Stereoskopie - 3D-Kino aus Sicht der Zuschauer - Exkurs: Risiken für Kinder? - Ausblick

Über den Autor

Dr. Claudia Wegener ist Professorin für Medienwissenschaft an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg mit den Lehr- und Forschungsschwerpunkten: Digitalisierung des Kinos, Rezeptionsforschung, qualitative Forschungsmethoden, Kommunikationstheorie und Kinder- und Jugendmedienkultur. Mariann Gibbon ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg im 3D-Forschungsprojekt PRIME (Produktions- und Projektionstechniken für immersive Medien). Jesko Jockenhövel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg im 3D-Forschungsprojekt PRIME (Produktions- und Projektionstechniken für immersive Medien) und im Bereich Mediengeschichte.


ISBN 3-531-17901-2

ISBN 978-3-531-17901-8

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Gendered (Re)Visions Constructions of Gender in Audiovisual Media von Gymnich, Marion (Herausgeber); Ruhl, Kathrin (Herausgeber); Scheunemann, Klaus (Herausgeber)
60,00 EUR

Rekursionen von Hilgers, Philipp von (Herausgeber); Ofak, Ana (Herausgeber)
38,90 EUR

Doku-Glamour im Web 2.0 Party-Portale und ihre Bilderwelten von Neumann-Braun, Klaus (Herausgeber); Astheimer, Jörg (Herausgeber)
39,00 EUR
98,95 EUR

Methodische Zugänge zur Erforschung von Medienstrukturen, Medienorganisationen und Medienstrategien von Rimscha, M. Bjørn von (Herausgeber); Studer, Samuel (Herausgeber); Puppis, Manuel (Herausgeber)
54,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.