‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » 1848. Die Geschichte von Jette und Frieder Roman. Gekürzte Schulausgabe

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/407/9783407743305.jpg

Kordon, Klaus

1848. Die Geschichte von Jette und Frieder Roman. Gekürzte Schulausgabe (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Gulliver Taschenbücher 1330

Beltz GmbH, Julius, Julius Beltz GmbH & Co. KG, Januar 2012


173 S. - Altersempfehlung / Lesealter: ab 13 Jahre - Sprache: Deutsch - 188x128x18 mm

ISBN: 3407743300 EAN: 9783407743305

Berlin 1847/1848 - die Stadt platzt aus allen Nähten und ist von sozialen Unterschieden geprägt; maßloser Wohlstand trifft auf zunehmende Verelendung. Es brodelt und kocht in der Stadt. Mittendrin Frieder, der Zimmergeselle, und das Mädchen Jette, die mit ihrer Schwester, einer Prostituierten, und deren kleinem Sohn am Rande des Existenzminimums lebt. Der vom Autor gekürzte und bearbeitete Roman erzählt in komprimierter Form eine zarte Liebesgeschichte inmitten politischer Wirren - die perfekte Begleitlektüre zum Geschichtsunterricht!

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Über den Autor

Klaus Kordon, geboren 1943 in Berlin, war Transport- und Lagerarbeiter, studierte Volkswirtschaft und unternahm als Exportkaufmann Reisen nach Afrika und Asien, insbesondere nach Indien. Heute lebt er als freischaffender Schriftsteller in Berlin. Kordon, der als ?Chronist der deutschen Geschichte? gilt, ver?ffentlichte neben zahlreichen Kinderb?chern viele historische Romane, darunter den autobiographische Roman Krokodil im Nacken (Deutscher Jugendliteraturpreis; nominiert f?r den Deutschen B?cherpreis). Viele seiner B?cher wurden mit nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. F?r sein Gesamtwerk erhielt Kordon den Alex-Wedding-Preis der Akademie der K?nste zu Berlin und Brandenburg, den Gro?en Preis der Deutschen Akademie f?r Kinder- und Jugendliteratur und, 2016, den Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises. "Kordon versteht sich als ein Autor, der zuallererst eine Geschichte erz?hlen m?chte. Diese Geschichte gestaltet er poetisch, spannend, aktuell. Sie soll dem Leser Spa? machen. Dies gelingt ihm vor allem wegen seiner feinen Beobachtungsgabe, verbunden mit einem ganz nat?rlichen Verh?ltnis zu den von ihm dargestellten, denkenden, f?hlenden und handelnden Personen. Er lebt mit ihnen, spricht ihre Sprache, gr?bt sie als Au?enseiter, als Freunde, als Hilfsbed?rftige oder als Helfer, als Leidende, die nicht ohne Hoffnung bleiben, in das Ged?chtnis seiner Leser ein." jugendbuch-magazin

Kritikerstimmen

»Wer 1848 gelesen hat, braucht kein Geschichtsbuch mehr.« Buchmarkt

ISBN 3-407-74330-0

ISBN 978-3-407-74330-5

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Schöne Bescherung Wie eine Katze das Weihnachtsfest rettete von Rose, Barbara; Parciak, Monika (Illustrator)
10,00 EUR
Jugend im Feuerofen von Oertel, Ferdinand
9,00 EUR

Emilys Reise von Kessler, Liz; Schöffmann-Davidov, Eva (Illustrator); Riekert, Eva (Übersetzung)
8,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.