‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » 100 Jahre »Totem und Tabu« / Totem und Tabu Paket mit beiden Bänden zum Sonderpreis

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Freud, Sigmund; Haas, Eberhard Th. (Herausgeber)

100 Jahre »Totem und Tabu« / Totem und Tabu Paket mit beiden Bänden zum Sonderpreis (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Bibliothek der Psychoanalyse

Psychosozial Verlag, Februar 2012


Sprache: Deutsch - 213x149x45 mm

ISBN: 3837921913 EAN: 9783837921915

»Freuds Totem und Tabu gehört zu jenen Büchern, die alt werden müssen, um in ihrer Radikalität erkannt zu werden. Wenn wir heute von einem Buch sagen, es sei radikal, so meinen wir, daß es wichtige Probleme unserer Gegenwart in ein klares und scharfes Licht taucht.« Mario Erdheim Eberhard Th. Haas: »100 Jahre Totem und Tabu« Freuds Kulturauffassung, die er zeit seines Lebens vertrat, lässt sich als maßgeblichen Beitrag zu einer allgemeinen Theorie des Opferrituals ansehen. 100 Jahre nach Erscheinen von Totem und Tabu ist dieses Buch immer noch Gegenstand heftiger und fruchtbarer Kontroversen. Gerade in den Humanwissenschaften hat das Thema »Ritual« erneut besondere Aktualität gewonnen. Die Debatte wird im vorliegenden Band von Kulturwissenschaftlern verschiedener Disziplinen fortgeführt und um erstmals ins Deutsche übersetzte Texte ergänzt. Die hier versammelten Aufsätze sind den zentrifugalen Kräften des Spezialistentums entgegengerichtet und haben das Potenzial zu einer Theoriesynthese. Mit Beiträgen von Elizabeth Bott Spillius, Ulrike Brunotte, Paula Elkisch, Robin Fox, René Girard, Eberhard Th. Haas, Alfred L. Kroeber, Cyril Levitt, Margaret Mead, Wolfgang Palaver, Uwe C. Steiner und Herbert Will Sigmund Freud: Totem und Tabu - Seitenidentisch mit Band IX der Gesammelten Werke! In den Jahren 1912/13 verfasst Sigmund Freud vier Essays, in denen er eine kühne Theorie über die Grundlagen von Gesellschaft und Kultur entwirft. Er greift die Fragestellungen der Ethnologie seiner Zeit auf und versucht sie mithilfe der Erkenntnisse der noch jungen Psychoanalyse zu beantworten. Worauf beruhen Tabus, wie entsteht Schuldgefühl, welche Rolle spielt das Inzestverbot für die Gemeinschaft? Freuds erstes großes kulturtheoretisches Werk wurde schon zu Lebzeiten in zahlreiche Sprachen übersetzt und wird bis heute kontrovers diskutiert. Totem und Tabu bildet den Auftakt zu weiteren umfangreichen Studien Freuds, die sich mit gesellschafts- und religionskritischen Fragestellungen befassen.


Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 39,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Psychoanalyse

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Paket mit beiden Bänden zum Sonderpreis


ISBN 3-8379-2191-3

ISBN 978-3-8379-2191-5

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Einsamkeit - Bedeutung und klinisches Verständnis aus psychoanalytischer Sicht von Hartmann, Hans-Peter (Herausgeber); Harms, Andrea (Herausgeber)
29,90 EUR
Briefwechsel 1907-1925 Vollständige Ausgabe. Band 1: 1907-1914. Band 2: 1915-1925 von Freud, Sigmund; Abraham, Karl; Falzeder, Ernst (Herausgeber); Hermanns, Ludger M. (Herausgeber)
50,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.