‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » 1.000 Euro für jeden Freiheit. Gleichheit. Grundeinkommen (1000 Euro)

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Werner, Götz W.; Goehler, Adrienne

1.000 Euro für jeden Freiheit. Gleichheit. Grundeinkommen (1000 Euro) (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Ullstein-Bücher, Allgemeine Reihe 37421

Ullstein Taschenbuchvlg., Ullstein Taschenbuch Verlag, November 2011


265 S. - Sprache: Deutsch - 190x121x24 mm

ISBN: 3548374212 EAN: 9783548374215

Angst vor zunehmender Armut und Erwerbslosigkeit pr?gen unsere Gesellschaft. Die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander. Der heutige Sozialstaat wei? darauf keine Antwort. Es fehlt an Ideen, die Wende zur Kulturgesellschaft zu gestalten. Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein bahnbrechendes Konzept, um dem grundlegenden Wandel von Leben und Arbeit zu begegnen und die Menschen von Existenzangst zu befreien. Einfach, gerecht und finanzierbar! Es schafft Sicherheit und Freiraum f?r Kreativit?t und Eigeninitiative, gibt der Arbeit ihren Sinn und den Menschen ihre W?rde zur?ck.G?tz Werner und Adrienne Goehler zeigen, wie das Bedingungslose Grundeinkommen in die Praxis umgesetzt werden kann und wie es den Traum der Franz?sischen Revolution von einer solidarischen Gesellschaft einl?st.Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen ist auch ein zentrales Thema von Jan Peters Film Nichts ist besser als gar nichts. Susanne Wiest vertritt darin die Idee des Grundeinkommens als sympathische Protagonistin. Der Film zeigt eine Arbeitsgesellschaft im Wandel, in der ein wachsender Teil der Bev?lkerung Zuflucht zu "selbst?ndigen T?tigkeiten" nehmen muss. Wir begegnen Menschen, denen es mit Ideenreichtum, Geduld, Witz und viel M?he gelingt, sich trotz versch?rfter Bedingungen irgendwie durchzuschlagen.Weitere Informationen finden Sie unter www.nichts-ist-besser-als-gar-nichts.de.


Preis: 8,99 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 11,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Angst vor zunehmender Armut und Erwerbslosigkeit pr?gen unsere Gesellschaft. Die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander. Der heutige Sozialstaat wei? darauf keine Antwort. Es fehlt an Ideen, die Wende zur Kulturgesellschaft zu gestalten. Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein bahnbrechendes Konzept, um dem grundlegenden Wandel von Leben und Arbeit zu begegnen und die Menschen von Existenzangst zu befreien. Einfach, gerecht und finanzierbar! Es schafft Sicherheit und Freiraum f?r Kreativit?t und Eigeninitiative, gibt der Arbeit ihren Sinn und den Menschen ihre W?rde zur?ck.G?tz Werner und Adrienne Goehler zeigen, wie das Bedingungslose Grundeinkommen in die Praxis umgesetzt werden kann und wie es den Traum der Franz?sischen Revolution von einer solidarischen Gesellschaft einl?st.Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen ist auch ein zentrales Thema von Jan Peters Film Nichts ist besser als gar nichts. Susanne Wiest vertritt darin die Idee des Grundeinkommens als sympathische Protagonistin. Der Film zeigt eine Arbeitsgesellschaft im Wandel, in der ein wachsender Teil der Bev?lkerung Zuflucht zu "selbst?ndigen T?tigkeiten" nehmen muss. Wir begegnen Menschen, denen es mit Ideenreichtum, Geduld, Witz und viel M?he gelingt, sich trotz versch?rfter Bedingungen irgendwie durchzuschlagen.Weitere Informationen finden Sie unter www.nichts-ist-besser-als-gar-nichts.de.

Über den Autor

G?tz Werner, Gr?nder und Aufsichtsratsmitglied der dm Drogeriem?rkte, ist Vordenker eines bedingungslosen Grundeinkommens.

Kritikerstimmen

»In 1000 Euro für jeden zeigen die Autoren verständlich auf, dass ein bedingungsloses Grundeinkommen allen Menschen zu mehr Würde verhelfen würde. Sie legen auch glaubwürdig dar, dass damit nicht nur unsere Arbeitswelt menschlicher würde.« Sonntags Zeitung, Philipp Lüpfe, 15.08.10 »Milliardär und Revolutionär - Götz Werner , dm-Gründer, ist beides. Der Unternehmer rückt den Menschen in den Mittelpunkt.« Frankfurter Rundschau, 17.08.10 »Eine Vision, in der das Geld für alle die Arbeit der Zukunft zugleich kreativer und produktiver machen könnte.« manager magazin, Klaus Werle, September 2010 »Die Argumente, die sie zusammengetragen haben, sprechen dafür, dass unsere Gesellschaft dieses Experiment wagen sollte.« Süddeutsche Zeitung, Winfried Kretschmer, 13.11.10


ISBN 3-548-37421-2

ISBN 978-3-548-37421-5

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
1.000 Euro für jeden Freiheit. Gleichheit. Grundeinkommen

Werner, Götz W. und Adrienne Goehler:
1.000 Euro für jeden Freiheit. Gleichheit. Grundeinkommen
Ullstein Taschenbuch Verlag, Taschenbuch EAN: 9783548374215 (ISBN: 3548374212)


TOP-Zustand, SEHR GUT ERHALTEN, fast wie neu , Auflage 2012, Angst vor zunehmender Armut und Erwerbslosigkeit prägen unsere Gesellschaft. Die Schere zwischen Arm und Reich klafft immer weiter auseinander. Der heutige Sozialstaat weiß darauf keine Antwort. Es fehlt an Ideen, die Wende zur Kulturgesellschaft zu gestalten. Das bedingungslose Grundeinkommen ist ein bahnbrechendes Konzept, um dem grundlegenden Wandel von Leben und Arbeit zu begegnen und die Menschen von Existenzangst zu befreien. Einfach, gerecht und finanzierbar! Es schafft Sicherheit und Freiraum für Kreativität und Eigeninitiative, gibt der Arbeit ihren Sinn und den Menschen ihre Würde zurück.Götz Werner und Adrienne Goehler zeigen, wie das Bedingungslose Grundeinkommen in die Praxis umgesetzt werden kann und wie es den Traum der Französischen Revolution von einer solidarischen Gesellschaft einlöst.Die Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen ist auch ein zentrales Thema von Jan Peters Film Nichts ist besser als gar nichts. Susanne Wiest vertritt darin die Idee des Grundeinkommens als sympathische Protagonistin. Der Film zeigt eine Arbeitsgesellschaft im Wandel, in der ein wachsender Teil der Bevölkerung Zuflucht zu selbständigen Tätigkeiten nehmen muss. Wir begegnen Menschen, denen es mit Ideenreichtum, Geduld, Witz und viel Mühe gelingt, sich trotz verschärfter Bedingungen irgendwie durchzuschlagen.Weitere Informationen finden Sie unter www.nichts-ist-besser-als-gar-nichts.de.<br /><br /> ISBN 9783548374215
Schlagworte: 9783548374215 Werner, Götz W. und Adrienne Goehler: 1.000 Euro für jeden Freiheit. Gleichheit. Grundeinkommen Politik, Gesellschaft, Wirtschaftspolitik, Sozialstaat, Gleichheit, Gesellschaft, Wirtschaft, Grundeinkommen, Gesellschaftspolitik, Gesellschaftspolitik, Wirtschaftspolitik, Zukunft, Deutschland, Sachbuch, Wandel, Deutschland, Wirtschaft, Arbeitsgesellschaft, Politik

Bestell-Nr.: 283966

Preis: 3,99 EUR
Versandkosten: 1,80 EUR
Gesamtpreis: 5,79 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

Götz Werner / Adrienne Goehle
1000 Euro für jeden / Freiheit, Gleichheit, Grundeinkommen
Ullstein Buchverlag Berlin 2011 1. Auflage kartoniert kein Schutzumschlag 190 x 130 mm 265 S. EAN: 9783548374215 (ISBN: 3548374212)


sehr gut erhaltenes Exemplar Einband gering berieben mit Inhaltsverzeichnis Versandkostenfreie Lieferung auf Rechnung im Inland ab 30,- EUR Bestellwert (Packstationen nur auf Vorauskasse)

Bestell-Nr.: 10.1D.0518.29239

Preis: 7,20 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 8,70 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 30,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 30,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Christentum und Islam in Deutschland Grundlagen, Perspektiven und Erfahrungen des Zusammenlebens von Engin, Havva (Herausgeber); Khorchide, Mouhanad (Herausgeber); Rohe, Mathias (Herausgeber); Schmid,
19,99 EUR

Der ewige Krieg Innenansichten aus dem »Kampf gegen den Terror« von Filkins, Dexter; Prummer-Lehmair, Christa (Übersetzung); Seuß, Rita (Übersetzung)
12,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.