Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 66
:. Suchergebnisse
Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis (Gebundene Ausgabe) von Hans W. Striebel Betäubungsmittel Narkose Ein neu konzipiertes Buch in erster Auflage? In solch einem verantwortungsvollen Fach wie der Anästhesiologie ein Wagnis? Nein, die Skepsis ist unbegründet, Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Volltreffer. Walter Striebel legt hiermit ein ausgereiftes Werk vor, das mit detaillierter Darstellung sämtlicher Aspekte der Anästhesie glänzt und mit etlichen wertvollen Praxistipps aufwartet.  Dass der Autor Chef des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst und nicht dem Uniklinikbetrieb verpflichtet ist, schlägt sich in einer wohltuend einfachen, gehaltvollen und streckenweise durchaus unterhaltsamen Schreibweise nieder. Das Buch erinnert mit seinen vielen Illustrationen, Schemata und Diagrammen unwillkürlich an Larsens Anästhesie. Leider beweist Striebel bei der Auswahl der Abbildungen keine glückliche HandWas nützen z. B. spaltengroße Fotos von Trapanal(R)- oder Ketanest(R)-Packungen im Abschnitt zur Medikation? Doch das ist nicht tragisch, schließlich dürfte die Mehrzahl der Leser das Werk zum Nachschlagen oder zum Lernen während der Facharztausbildung nutzen.  Die Anästhesie ist auf dem neuesten Stand, was sich etwa in den aktuellen Empfehlungen zur Prävention von Maligne-Hyperthermie-Zwischenfällen, den Bemerkungen zur Marktrücknahme des Droperidols oder in der kurzen Information über das Problem der intraoperativen Wachheit zeigt. Die wichtigen Kapitel zur Narkose bei Begleiterkrankungen -- und darin besteht die tägliche Herausforderung für den Anästhesisten -- sind ausführlich und bis ins kleinste Detail hilfreich. Das gilt nicht nur für die Abhandlung der häufigen kardiopulmonalen Risiken, auch die Anweisungen etwa für die Narkoseführung bei MAO-Hemmer-Therapie oder Drogensucht sind eindeutig und frei von Vorurteilen.  Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Buch aus einem Guss. Hier wurden nicht Beiträge diverser Autoren zusammengewürfelt, hier schreibt ein Praktiker für seine künftigen Teamkollegen. Für alle, die bisher eher mit dem Larsen liebäugelten oder sich für kein Anästhesiebuch entscheiden konnten, ist Striebels Werk eine lohnende Alternative.   Pressestimmen Hier hat ein engagierter Kliniker und Lehrer seine langjährigen Erfahrungen in einer Art und Weise zusammengefasst, die den Studenten die Taschenbücher vergessen bei den Alt-Fachärzten den Wunsch aufkommen lässt, noch einmal studieren zu können. Prüfungskandidaten werden sich der umfangreichen Thematik entspannter als bisher nähern; das anästhesiologische Pflegepersonal wird sich besser verstanden wissen. Mit anderen Worten - ich war bei der Lektüre begeistert..... Dem Autor ist ein großer Wurf gelungen, und der Rezensent hat nicht den geringsten Zweifel, dass sich dieses Buch in kürzester Zeit in allen Anästhesisten-Familien einfinden wird. Und sollten Sie, verehrter Leser aus einem anderen medizinischen Fachgebiet, wirklich verstehen wollen, warum es Narkoseärzte mit umfangreichen Spezialkenntnissen geben mussHier ist die Lösung (Klaus A. Lehmann, Köln, Der Anästhesist 5, 2003)  Dieser Striebel ist ein Lehrbuch, wie man es sich nur wünschen kann. (G. Kemper, Ophthalmo Chirurgie, März 2003)

Mehr von Hans Striebel
Hans W. Striebel
Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis (Gebundene Ausgabe) von Hans W. Striebel Betäubungsmittel Narkose Ein neu konzipiertes Buch in erster Auflage? In solch einem verantwortungsvollen Fach wie der Anästhesiologie ein Wagnis? Nein, die Skepsis ist unbegründet, Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Volltreffer. Walter Striebel legt hiermit ein ausgereiftes Werk vor, das mit detaillierter Darstellung sämtlicher Aspekte der Anästhesie glänzt und mit etlichen wertvollen Praxistipps aufwartet. Dass der Autor Chef des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst und nicht dem Uniklinikbetrieb verpflichtet ist, schlägt sich in einer wohltuend einfachen, gehaltvollen und streckenweise durchaus unterhaltsamen Schreibweise nieder. Das Buch erinnert mit seinen vielen Illustrationen, Schemata und Diagrammen unwillkürlich an Larsens Anästhesie. Leider beweist Striebel bei der Auswahl der Abbildungen keine glückliche HandWas nützen z. B. spaltengroße Fotos von Trapanal(R)- oder Ketanest(R)-Packungen im Abschnitt zur Medikation? Doch das ist nicht tragisch, schließlich dürfte die Mehrzahl der Leser das Werk zum Nachschlagen oder zum Lernen während der Facharztausbildung nutzen. Die Anästhesie ist auf dem neuesten Stand, was sich etwa in den aktuellen Empfehlungen zur Prävention von Maligne-Hyperthermie-Zwischenfällen, den Bemerkungen zur Marktrücknahme des Droperidols oder in der kurzen Information über das Problem der intraoperativen Wachheit zeigt. Die wichtigen Kapitel zur Narkose bei Begleiterkrankungen -- und darin besteht die tägliche Herausforderung für den Anästhesisten -- sind ausführlich und bis ins kleinste Detail hilfreich. Das gilt nicht nur für die Abhandlung der häufigen kardiopulmonalen Risiken, auch die Anweisungen etwa für die Narkoseführung bei MAO-Hemmer-Therapie oder Drogensucht sind eindeutig und frei von Vorurteilen. Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Buch aus einem Guss. Hier wurden nicht Beiträge diverser Autoren zusammengewürfelt, hier schreibt ein Praktiker für seine künftigen Teamkollegen. Für alle, die bisher eher mit dem Larsen liebäugelten oder sich für kein Anästhesiebuch entscheiden konnten, ist Striebels Werk eine lohnende Alternative. Pressestimmen Hier hat ein engagierter Kliniker und Lehrer seine langjährigen Erfahrungen in einer Art und Weise zusammengefasst, die den Studenten die Taschenbücher vergessen bei den Alt-Fachärzten den Wunsch aufkommen lässt, noch einmal studieren zu können. Prüfungskandidaten werden sich der umfangreichen Thematik entspannter als bisher nähern; das anästhesiologische Pflegepersonal wird sich besser verstanden wissen. Mit anderen Worten - ich war bei der Lektüre begeistert..... Dem Autor ist ein großer Wurf gelungen, und der Rezensent hat nicht den geringsten Zweifel, dass sich dieses Buch in kürzester Zeit in allen Anästhesisten-Familien einfinden wird. Und sollten Sie, verehrter Leser aus einem anderen medizinischen Fachgebiet, wirklich verstehen wollen, warum es Narkoseärzte mit umfangreichen Spezialkenntnissen geben mussHier ist die Lösung (Klaus A. Lehmann, Köln, Der Anästhesist 5, 2003) Dieser Striebel ist ein Lehrbuch, wie man es sich nur wünschen kann. (G. Kemper, Ophthalmo Chirurgie, März 2003) ""Das Anästhesielehrbuch ist ein ungeheuer fleißiges Ein-Mann-Buch, das einen umfassenden Überblick über die Anästhesie vermittelt. Es zeugt von den umfassenden Talenten des Autors, der nicht nur ein geübter Kliniker innerhalb der Anästhesie ist, sondern auch ein exzellenter Aquarellzeichner. So besticht das Buch durch zahlreiche Farbfotografien, die Anästhesieabläufe darstellen, und durch eine Vielzahl von Aquarellzeichnungen, die vom Autor selbst angefertiggt wurden. Das Verhältnis von Text zu Abbildungen ist für ein Lehrbuch sicherlich ungewöhnlich; es ist durch die praktisch orientierten Abbildungen und Zeichnungen aber ein Gewinn für jeden jungen Anästhesisten. Viele Abbildungen sind so gehalten, dass sie sowohl für Pflegekräfte als auch für Ärzte instruktiv sind....... Das Buch ist klar gegliedert und behandelt die Anästhesie von der Prämedikation bis zum Aufwachraum. Umfassend dargestellt werden die Vorbereitungsmassnahmen, die Durchführung einer generellen Anästhesie sowie einer Regionalanästhsie und typische Narkoseprobleme. In einem weiteren Teil geht das Buch ausführlich auf die Anästhesien in verschiedenen operativen Bereichen sowie bei bestimmten Begleiterkrankungen ein. Lebensrettende Sofortmassnahmen werden abschließend kurz beschrieben. Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Der Text zeigt eine ähnliche chronologische Symptomatik wie viele der Abbildungen, was dem Verständnis von Anästhesieabläufen sehr entgegenkommt...... Insgesamt ein sehr instruktives und übersichtliches Lehrbuch, das für den Einstieg in die Anästhsie und für stark visuell orientierte Lernende empfohlen werden kann."" (Michael Zenz, Deutsches Ärzteblatt Heft 22 / 2003) Die Anästhesie Grundlagen und Praxis

Auflage: 1 (31. Januar 2003) Stuttgart Schattauer GmbH 2003 Hardcover 1312 S. 29 x 22,6 x 5,5 cm ISBN: 379451985X (EAN: 9783794519859 / 978-3794519859)


Ein neu konzipiertes Buch in erster Auflage? In solch einem verantwortungsvollen Fach wie der Anästhesiologie ein Wagnis? Nein, die Skepsis ist unbegründet, Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Volltreffer. Walter Striebel legt hiermit ein ausgereiftes Werk vor, das mit detaillierter Darstellung sämtlicher Aspekte der Anästhesie glänzt und mit etlichen wertvollen Praxistipps aufwartet. D mehr lesen ...
Schlagworte: Betäubungsmittel Narkose Ein neu konzipiertes Buch in erster Auflage? In solch einem verantwortungsvollen Fach wie der Anästhesiologie ein Wagnis? Nein, die Skepsis ist unbegründet, Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Volltreffer. Walter Striebel legt hiermit ein ausgereiftes Werk vor, das mit detaillierter Darstellung sämtlicher Aspekte der Anästhesie glänzt und mit etlichen wertvollen Praxistipps aufwartet. Dass der Autor Chef des Instituts für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Städtischen Kliniken Frankfurt-Höchst und nicht dem Uniklinikbetrieb verpflichtet ist, schlägt sich in einer wohltuend einfachen, gehaltvollen und streckenweise durchaus unterhaltsamen Schreibweise nieder. Das Buch erinnert mit seinen vielen Illustrationen, Schemata und Diagrammen unwillkürlich an Larsens Anästhesie. Leider beweist Striebel bei der Auswahl der Abbildungen keine glückliche HandWas nützen z. B. spaltengroße Fotos von Trapanal(R)- oder Ketanest(R)-Packungen im Abschnitt zur Medikation? Doch das ist nicht tragisch, schließlich dürfte die Mehrzahl der Leser das Werk zum Nachschlagen oder zum Lernen während der Facharztausbildung nutzen. Die Anästhesie ist auf dem neuesten Stand, was sich etwa in den aktuellen Empfehlungen zur Prävention von Maligne-Hyperthermie-Zwischenfällen, den Bemerkungen zur Marktrücknahme des Droperidols oder in der kurzen Information über das Problem der intraoperativen Wachheit zeigt. Die wichtigen Kapitel zur Narkose bei Begleiterkrankungen -- und darin besteht die tägliche Herausforderung für den Anästhesisten -- sind ausführlich und bis ins kleinste Detail hilfreich. Das gilt nicht nur für die Abhandlung der häufigen kardiopulmonalen Risiken, auch die Anweisungen etwa für die Narkoseführung bei MAO-Hemmer-Therapie oder Drogensucht sind eindeutig und frei von Vorurteilen. Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis ist ein Buch aus einem Guss. Hier wurden nicht Beiträge diverser Autoren zusammengewürfelt, hier schreibt ein Praktiker für seine künftigen Teamkollegen. Für alle, die bisher eher mit dem Larsen liebäugelten oder sich für kein Anästhesiebuch entscheiden konnten, ist Striebels Werk eine lohnende Alternative. Pressestimmen Hier hat ein engagierter Kliniker und Lehrer seine langjährigen Erfahrungen in einer Art und Weise zusammengefasst, die den Studenten die Taschenbücher vergessen bei den Alt-Fachärzten den Wunsch aufkommen lässt, noch einmal studieren zu können. Prüfungskandidaten werden sich der umfangreichen Thematik entspannter als bisher nähern; das anästhesiologische Pflegepersonal wird sich besser verstanden wissen. Mit anderen Worten - ich war bei der Lektüre begeistert..... Dem Autor ist ein großer Wurf gelungen, und der Rezensent hat nicht den geringsten Zweifel, dass sich dieses Buch in kürzester Zeit in allen Anästhesisten-Familien einfinden wird. Und sollten Sie, verehrter Leser aus einem anderen medizinischen Fachgebiet, wirklich verstehen wollen, warum es Narkoseärzte mit umfangreichen Spezialkenntnissen geben mussHier ist die Lösung (Klaus A. Lehmann, Köln, Der Anästhesist 5, 2003) Dieser Striebel ist ein Lehrbuch, wie man es sich nur wünschen kann. (G. Kemper, Ophthalmo Chirurgie, März 2003) ""Das Anästhesielehrbuch ist ein ungeheuer fleißiges Ein-Mann-Buch, das einen umfassenden Überblick über die Anästhesie vermittelt. Es zeugt von den umfassenden Talenten des Autors, der nicht nur ein geübter Kliniker innerhalb der Anästhesie ist, sondern auch ein exzellenter Aquarellzeichner. So besticht das Buch durch zahlreiche Farbfotografien, die Anästhesieabläufe darstellen, und durch eine Vielzahl von Aquarellzeichnungen, die vom Autor selbst angefertiggt wurden. Das Verhältnis von Text zu Abbildungen ist für ein Lehrbuch sicherlich ungewöhnlich; es ist durch die praktisch orientierten Abbildungen und Zeichnungen aber ein Gewinn für jeden jungen Anästhesisten. Viele Abbildungen sind so gehalten, dass sie sowohl für Pflegekräfte als auch für Ärzte instruktiv sind....... Das Buch ist klar gegliedert und behandelt die Anästhesie von der Prämedikation bis zum Aufwachraum. Umfassend dargestellt werden die Vorbereitungsmassnahmen, die Durchführung einer generellen Anästhesie sowie einer Regionalanästhsie und typische Narkoseprobleme. In einem weiteren Teil geht das Buch ausführlich auf die Anästhesien in verschiedenen operativen Bereichen sowie bei bestimmten Begleiterkrankungen ein. Lebensrettende Sofortmassnahmen werden abschließend kurz beschrieben. Das Buch ist gut und flüssig geschrieben. Der Text zeigt eine ähnliche chronologische Symptomatik wie viele der Abbildungen, was dem Verständnis von Anästhesieabläufen sehr entgegenkommt...... Insgesamt ein sehr instruktives und übersichtliches Lehrbuch, das für den Einstieg in die Anästhsie und für stark visuell orientierte Lernende empfohlen werden kann."" (Michael Zenz, Deutsches Ärzteblatt Heft 22 / 2003) Die Anästhesie. Grundlagen und Praxis (Gebundene Ausgabe) von Hans W. Striebel Betäubungsmittel Narkose

Bestell-Nr.: BN2396

Preis: 148,99 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 155,94 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Führer durch die Literatur der Streichinstrumente (Violine, Viola, Violoncello) - Band X - Kritisches, progressiv geordnetes Repertorium von instruktiven Solo- und Ensemble-Werken

Mehr von Grünberg
Grünberg, Max;
Führer durch die Literatur der Streichinstrumente (Violine, Viola, Violoncello) - Band X - Kritisches, progressiv geordnetes Repertorium von instruktiven Solo- und Ensemble-Werken

Leipzig, Druck und Verlag von Breitkopf & Härtel, 1913. 218 Seiten , 24 cm, kart.


die Seiten sind gebräunt, die Einband- und Seitenkanten sind bestoßen, Widmungseintrag, Randbücher der Musiklehre. Auf Anregung des Musikpädagogischen Verbandes zum Gebrauch an Musiklehrer-Seminaren und für den Privatunterricht herausgegeben von Xaver Scharwenka. aus dem Inhalt: Violine: Instruktive Werke - Solomusik - Ensemblemusik. Viola: Instruktive Werke - Solo- und Ensemblemus mehr lesen ...
Bei dem eingefügten Bild handelt es sich um das eingescannte Buch aus meinem Bestand. Bei Bestellungen Werktags bis 12,00 Uhr erfolgt der Versand in der Regel noch am selben Tag, ansonsten am folgenden Werktag.
Schlagworte: Führer durch die Literatur der Streichinstrumente; Violine; Viola; Violoncello; Band X; Kritisches, progressiv geordnetes Repertorium; Musik; instruktive Solo- und Ensemble-Werke; Max Grünberg; Musikinstrumente;

Bestell-Nr.: 25827

Preis: 22,10 EUR
Versandkosten: 1,50 EUR
Gesamtpreis: 23,60 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Operative Dermatologie: Lehrbuch und Atlas [Gebundene Ausgabe] von Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor) Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen Fachgebieten...Das Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden.

Mehr von Johannes Petres Rainer
Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor)
Operative Dermatologie: Lehrbuch und Atlas [Gebundene Ausgabe] von Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor) Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen Fachgebieten...Das Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden."" (Der Hautarzt) ""Dieses Buch ist insgesamt hervorragend geeignet, nicht nur dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern, sondern auch dem Fortgeschrittenen die langjährige Erfahrung der Autoren zu vermitteln. Das Werk kann jedem in der Praxis oder Klinik Tätigen empfohlen werden..."" (H+G Zeitschrift für Hautkrankheiten) ""Das Buch beeindruckt in seiner Geschlossenheit sowohl als Lehrbuch wie auch als Atlas. Die Farbabbildungen sind hervorragend. Die entscheidenden Schritte sind ungemein instruktiv photographisch festgehalten... Dieses aufwendig gestaltete Buch ist hervorragender Ausdruck der langjährigen Erfahrung der Autoren auf dem Gebiet der operativen Dermatologie. Jedem, der sich mit diesem faszinierenden Gebiet beschäftigt, sei das Werk wärmstens empfohlen."" (Dermatosen in Beruf und Umwelt) Buchrückseite: Dieses Werk, zugleich Lehrbuch und Atlas, stellt in einzigartiger Weise die operative Dermatologie und deren facettenreiches Spektrum didaktisch klar und umfassend dar. Der allgemeine erste Teil behandelt die fachspezifischen Grundlagen operativer Behandlungsverfahren und deren Grenzen. Er verweist aber auch auf mögliche Fehler und Komplikationen bei der Planung und Durchführung der Eingriffe. Der zweite Teil, gegliedert nach den jeweiligen Körperregionen, befaßt sich ausführlich mit den einzelnen Operationstechniken und zeigt Möglichkeiten und ""Kniffe"" zur optimalen ästhetischen Rekonstruktion. Darüber hinaus werden die in Frage kommenden lokoregionalen Anästhesieverfahren diskutiert und detaillierte Hinweise zur topographischen Anatomie gegeben. Eine Vielzahl farbiger Abbildungen, Graphiken und Operationsserien dokumentiert eindrucksvoll die operativen Maßnahmen und lokalisationsbedingten Bessonderheiten, so daß es dem Interessierten gelingt, die Vorgehensweise Schritt für Schritt nachzuvollziehen... Operative Dermatologie Lehrbuch und Atlas

Auflage: 1 (14. Februar 1996) Springer Berlin Heidelberg 1996 Hardcover 521 S. 27,2 x 20 x 4 cm ISBN: 3540588701 (EAN: 9783540588702 / 978-3540588702)


Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen Fachgebieten...Das Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis mehr lesen ...
Schlagworte: Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen Fachgebieten...Das Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden."" (Der Hautarzt) ""Dieses Buch ist insgesamt hervorragend geeignet, nicht nur dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern, sondern auch dem Fortgeschrittenen die langjährige Erfahrung der Autoren zu vermitteln. Das Werk kann jedem in der Praxis oder Klinik Tätigen empfohlen werden..."" (H+G Zeitschrift für Hautkrankheiten) ""Das Buch beeindruckt in seiner Geschlossenheit sowohl als Lehrbuch wie auch als Atlas. Die Farbabbildungen sind hervorragend. Die entscheidenden Schritte sind ungemein instruktiv photographisch festgehalten... Dieses aufwendig gestaltete Buch ist hervorragender Ausdruck der langjährigen Erfahrung der Autoren auf dem Gebiet der operativen Dermatologie. Jedem, der sich mit diesem faszinierenden Gebiet beschäftigt, sei das Werk wärmstens empfohlen."" (Dermatosen in Beruf und Umwelt) Buchrückseite: Dieses Werk, zugleich Lehrbuch und Atlas, stellt in einzigartiger Weise die operative Dermatologie und deren facettenreiches Spektrum didaktisch klar und umfassend dar. Der allgemeine erste Teil behandelt die fachspezifischen Grundlagen operativer Behandlungsverfahren und deren Grenzen. Er verweist aber auch auf mögliche Fehler und Komplikationen bei der Planung und Durchführung der Eingriffe. Der zweite Teil, gegliedert nach den jeweiligen Körperregionen, befaßt sich ausführlich mit den einzelnen Operationstechniken und zeigt Möglichkeiten und ""Kniffe"" zur optimalen ästhetischen Rekonstruktion. Darüber hinaus werden die in Frage kommenden lokoregionalen Anästhesieverfahren diskutiert und detaillierte Hinweise zur topographischen Anatomie gegeben. Eine Vielzahl farbiger Abbildungen, Graphiken und Operationsserien dokumentiert eindrucksvoll die operativen Maßnahmen und lokalisationsbedingten Bessonderheiten, so daß es dem Interessierten gelingt, die Vorgehensweise Schritt für Schritt nachzuvollziehen... Operative Dermatologie Lehrbuch und Atlas Operative Dermatologie: Lehrbuch und Atlas [Gebundene Ausgabe] von Johannes Petres (Autor), Rainer Rompel (Autor) Basaliom Melanom Operative Dermatologie Plastische Chirurgie Wunddeckung Wundheilung Aufgrund der zahlreichen farbigen Bildtafeln könnte man dieses Werk auch als ""Kochbuch"" für den operierenden Dermatologen und plastischen Chirurgen bezeichnen. Zahlreiche Operationsverläufe sind anhand des ausgezeichneten Bildmaterials (Fotographien und anatomische Zeichnungen) vom ersten Schnitt bis zum abschließenden Wundverschluß praxisgerecht dokumentiert. Für die tägliche Arbeit im OP. ""Das von zwei erfahrenen Dermatologen verfaßte Werk, Lehrbuch und Atlas zugleich, ist eine von Umfang und Bildausstattung herausragende Dokumentation der Leistungsbreite der operativen Dermatologie und ihrer Schnittstellen zu den anderen Fachgebieten...Das Werk, das derzeit in der deutschsprachigen Literatur seinesgleichen sucht, kann als umfassende Operationslehre Dermatologen in Klinik und Praxis empfohlen werden."" (Der Hautarzt) ""Dieses Buch ist insgesamt hervorragend geeignet, nicht nur dem Anfänger den Einstieg zu erleichtern, sondern auch dem Fortgeschrittenen die langjährige Erfahrung der Autoren zu vermitteln. Das Werk kann jedem in der Praxis oder Klinik Tätigen empfohlen werden..."" (H+G Zeitschrift für Hautkrankheiten) ""Das Buch beeindruckt in seiner Geschlossenheit sowohl als Lehrbuch wie auch als Atlas. Die Farbabbildungen sind hervorragend. Die entscheidenden Schritte sind ungemein instruktiv photographisch festgehalten... Dieses aufwendig gestaltete Buch ist hervorragender Ausdruck der langjährigen Erfahrung der Autoren auf dem Gebiet der operativen Dermatologie. Jedem, der sich mit diesem faszinierenden Gebiet beschäftigt, sei das Werk wärmstens empfohlen."" (Dermatosen in Beruf und Umwelt) BuchrückseiteEin Lehrbuch und Atlas aus der operativen Praxis für die operative Praxis! Woran muss ich bei der Operationsvorbereitung denken? Wie ist das operative Vorgehen und welche ""Kniffe"" für eine gelungene Rekonstruktion gibt es? Was ist wichtig bei der Nachsorge? - Ob Instrumentarium, Nahttechnik, Anästhesieverfahren oder operative Grundtechniken - alles rund um die Operation Wichtige vermittelt die ""Operative Dermatologie"" klar und praxisnah. - Mit Hilfe von mehr als 3.100 Einzeldarstellungen werden zahlreiche Operationsverfahren ""Step-by-step"" visualisiert. - Aufgrund der reichen Bebilderung und der überlegten Didaktik kann Gelesenes und Gesehenes sofort umgesetzt werden. Neu- Topaktuell Auf dem neusten Stand der Zeit. - Mit zahlreichen neuen Fotoserien zum operativen Verfahren. - Ideale Wege zur ästhetischen Rekonstruktion. - Ausgefeilte Didaktik und modernes Layout.

Bestell-Nr.: BN16153

Preis: 209,90 EUR
Versandkosten: 5,95 EUR
Gesamtpreis: 215,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Lichtspuren : Fotografieren ohne Kamera. Werken instruktiv.

Mehr von Hartung Rolf
Hartung, Rolf:
Lichtspuren : Fotografieren ohne Kamera. Werken instruktiv.

Ravensburg : Maier, 1972. 79 S. : 79 Ill.; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Pp. 21 cm, Hardcover/Pappeinband, ISBN: 3473613584 (EAN: 9783473613588 / 978-3473613588)


Zustand: leichte Gebrauchsspuren, Einband etwas berieben, gutes Exemplar. [Fotos: Ursula Weber], Werken instruktiv , 79 S. : 79 Ill.; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Inhalt: Einführung, Fototechnische Voraussetzungen, Dunkelkammer, Lichtwerfer, Fotopapier, Belichtung, Tonungstechniken, Unmittelbare Lichtspuren, Lichtstufen mit Schablonen, Auflegen, Verschieben und Abheben, Abdecken mehr lesen ...
Schlagworte: Rolf Hartung , Lichtspuren , Fotografieren ohne Kamera , Fotografie, Photographie, Werken instruktiv, Fototechnische Voraussetzungen, Dunkelkammer, Lichtwerfer, Fotopapier, Belichtung

Bestell-Nr.: 35843

Preis: 9,98 EUR
Versandkosten: 1,85 EUR
Gesamtpreis: 11,83 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 150,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Chirurgische Facharztweiterbildung. Operationsatlas zu den geforderten operativen Verfahren, 3 Bde. von Manfred Rehner und Hans J. Oestern OP-Technik - Schritt für Schritt in präzisen Zeichnungen mit instruktiven Bildlegenden - Knappe, prägnante Texte zu: Behandlungszielen, Indikationen, Kontraindikationen, Vor- und Nachbehandlungen In der hervorragenden Qualität der großen Thieme-OP-Lehren: in jedem Band mit über 1500 brillanten 4farbigen Abbildungen - Ein Extrakt aus bewährten Thieme-Werken: speziell zusammengestellt für die Anforderungen der Facharztweiterbildung, ausgerichtet an den Leistungsanforderungen der neuen Weiterbildungsordnung der Ärztekammern - Hilfreich zur Vorbereitung eigener Eingriffe und zur Gewährleistung einer kompetenten Assistenz

Mehr von Manfred Rehner Hans
Manfred Rehner und Hans J. Oestern
Chirurgische Facharztweiterbildung. Operationsatlas zu den geforderten operativen Verfahren, 3 Bde. von Manfred Rehner und Hans J. Oestern OP-Technik - Schritt für Schritt in präzisen Zeichnungen mit instruktiven Bildlegenden - Knappe, prägnante Texte zu: Behandlungszielen, Indikationen, Kontraindikationen, Vor- und Nachbehandlungen In der hervorragenden Qualität der großen Thieme-OP-Lehren: in jedem Band mit über 1500 brillanten 4farbigen Abbildungen - Ein Extrakt aus bewährten Thieme-Werken: speziell zusammengestellt für die Anforderungen der Facharztweiterbildung, ausgerichtet an den Leistungsanforderungen der neuen Weiterbildungsordnung der Ärztekammern - Hilfreich zur Vorbereitung eigener Eingriffe und zur Gewährleistung einer kompetenten Assistenz

1998 3 Bde. Thieme, Georg, Verlag KG 1998 Softcover 2200 S. 31,8 x 25 x 14,6 cm ISBN: 3131088214 (EAN: 9783131088215 / 978-3131088215)


OP-Technik - Schritt für Schritt in präzisen Zeichnungen mit instruktiven Bildlegenden - Knappe, prägnante Texte zu: Behandlungszielen, Indikationen, Kontraindikationen, Vor- und Nachbehandlungen In der hervorragenden Qualität der großen Thieme-OP-Lehren: in jedem Band mit über 1500 brillanten 4farbigen Abbildungen - Ein Extrakt aus bewährten Thieme-Werken: speziell zusammengestellt für die Anford mehr lesen ...
Schlagworte: OP-Technik - Schritt für Schritt in präzisen Zeichnungen mit instruktiven Bildlegenden - Knappe, prägnante Texte zu: Behandlungszielen, Indikationen, Kontraindikationen, Vor- und Nachbehandlungen In der hervorragenden Qualität der großen Thieme-OP-Lehren: in jedem Band mit über 1500 brillanten 4farbigen Abbildungen - Ein Extrakt aus bewährten Thieme-Werken: speziell zusammengestellt für die Anforderungen der Facharztweiterbildung, ausgerichtet an den Leistungsanforderungen der neuen Weiterbildungsordnung der Ärztekammern - Hilfreich zur Vorbereitung eigener Eingriffe und zur Gewährleistung einer kompetenten Assistenz Chirurgische Facharztweiterbildung. Operationsatlas zu den geforderten operativen Verfahren, 3 Bde. von Manfred Rehner und Hans J. Oestern

Bestell-Nr.: BN29652

Preis: 2.509,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 2516,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Diagnostik des Kniegelenkes von Michael Strobel, Hans-Werner Stedtfeld, Heinz-Jürgen Eichhorn (Autoren) mit der ausführlichen Beschreibung der aktuellen Verfahren und Trends in der Diagnostik mit gezielten Hinweisen zum therapeutischen Management mit nützlichen Angaben zu Problemen, Fehlermöglichkeiten und Grenzen, o mit instruktiven Abbildungen und Tabellen

Mehr von Michael Strobel Hans-Werner
Michael Strobel, Hans-Werner Stedtfeld, Heinz-Jürgen Eichhorn (Autoren)
Diagnostik des Kniegelenkes von Michael Strobel, Hans-Werner Stedtfeld, Heinz-Jürgen Eichhorn (Autoren) mit der ausführlichen Beschreibung der aktuellen Verfahren und Trends in der Diagnostik mit gezielten Hinweisen zum therapeutischen Management mit nützlichen Angaben zu Problemen, Fehlermöglichkeiten und Grenzen, o mit instruktiven Abbildungen und Tabellen

Auflage: 3. Aufl. 1995 Deutscher Arzte-Verlag 1995 Hardcover 523 S. 27,9 x 19,7 x 2,7 cm ISBN: 3662065983 (EAN: 9783662065983 / 978-3662065983)


Die dritte Auflage dieses erfolgreichen Buches vermittelt Ihnen eine hochaktuelle und vollständige Übersicht über die Grundlagen und Techniken der Kniegelenk-Diagnostik. Zusätzlich erhalten Sie praktische Unterstützung für Ihre Therapiestrategien. Die Neuauflage versorgt Sie zuverlässig o mit der ausführlichen Beschreibung der aktuellen Verfahren und Trends in der Diagnostik, o mit gezielten Hinwe mehr lesen ...
Schlagworte: Die Autoren dieses Buches stellen die diagnostische und operative Arthroskopie des Kniegelenkes mit all ihren anfänglichen Problemen leicht verstädnlich und systematisch dar. Die Zusammenstellung des Instrumentariums, die Anlage der Arthroskop- und Imstrumentenzugangswege, normale und pathologische Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen werden ausführlich behandelt. Praktische operationstechnische Hinweise stehen dabei im Vordergrund.Das Buch bietet dem Anfänger einen Leitfaden, eine leicht verständliche Einführung in die Arthroskopie des Kniegelenkes. Der Fortgeschrittene wird besonders von den zahlreichen technischen Hinweisen, Tricks und Kniffen zur diagnostischen und operativen Arthroskopie profitieren. Eine didaktisch hervorragende Einführung in die diagnostische und operative Athroskopie des Kniegelenks Die Arthroskopie des Kniegelenkes zählt zu den bekanntesten und am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen in der Orthopädie und Chirurgie. Im ersten Teil des Buches stellen die Autoren die diagnostische Arthroskopie mit all ihren anfänglichen Tücken und Problemen leicht verständlich, gleichzeitig aber systematisch und nachvollziehbar dar. Neben dem Basisinstrumentarium werden die Anlage des Arthroskop- und des Instrumentenzuganges sowie die Beurteilung normaler und pathologischer Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen behandelt. Im zweiten Teil wird zunächst auf die Grundprinzipien der arthroskopischen Chirurgie eingegangen und anschließend das Operationsinstrumentarium detailliert und kritisch vorgestellt. Den Kapiteln zu den speziellen Operationstechniken an Menisken, am Knorpel, an den Plicae und der Synovialis und bei freien Gelenkkörpern sowie bei Vernarbungen ist eine instruktive Darstellung in einzelnen Operationsschritten gemeinsam. Einen besonderen Stellenwert nimmt die arthroskopische Chirurgie des Bandapparates mit den verschiedenen Rekonstruktionstechniken des vorderen und hinteren Kreuzbandes ein. Abschließend werden die ambulante Arthroskopie, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut, und die Thromboseprophylaxe nach arthroskopischen Eingriffen behandelt. Dieses Buch dient dem Anfänger als Leitfaden und leicht verständliche Einführung in die diagnostische Arthroskopie. Der arthroskopisch Operierende zieht dagegen aus den zahlreichen operationstechnischen Hinweisen, Tricks und Kniffen besonderen Gewinn. Die Autoren berücksichtigen die verbreitetsten Operationstechniken und stellen sie sehr detailliert in einzelnen Schritten dar. Mit seinen zahlreichen Abbildungen präsentiert dieses Buch sich als Atlas und Operationslehre der arthroskopischen Chirurgie. Rezensionen zum Titel""Das vorgelegte Standardwerk ist mittlerweile zu einem Klassiker der deutschsprachigen Fachliteratur geworden(...), Die Abbildungen sind von hervorragender Qualität und werden durch exzellente Illustrationen ergänzt. Das Buch ist für den Anfänger ein sehr wertvoller Leitfaden. Der arthroskopisch Versierte findet eine Fülle von Kniffen und Tricks. Dementsprechend kann der Erwerb jedem chirurgischen oder orthopädischen Praktiker mit Nachdruck empfohlen werden."" inchirurgische praxis ""Das Werk besticht durch die vollständige Abdeckung des kompletten Spektrums der Arthrosonographie des Kniegelenkes. Für den Anfänger bietet es eine umfassende und leicht verständliche Einführung in die arthroskopische Diagnostik, die kein Detail auslässt. Dem Chirurgen dient es als aktueller Leitfaden, der alle gängigen arthroskopischen OP-Verfahren am Kniegelenk berücksichtigt und mit hoher fachlicher Kompetenz darstellt. Die hochwertigen Abbildungen illustrieren die Befunde und operativen Vorgehensweisen sehr gut und tragen zu dem überzeugenden Gesamteindruck bei."" iMEDIBOOK ""Es darf als Standardwerk gelten."" F. Heber inOrthopädie MitteilungenDie Autoren dieses Buches stellen die diagnostische und operative Arthroskopie des Kniegelenkes mit all ihren anfänglichen Problemen leicht verstädnlich und systematisch dar. Die Zusammenstellung des Instrumentariums, die Anlage der Arthroskop- und Imstrumentenzugangswege, normale und pathologische Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen werden ausführlich behandelt. Praktische operationstechnische Hinweise stehen dabei im Vordergrund.Das Buch bietet dem Anfänger einen Leitfaden, eine leicht verständliche Einführung in die Arthroskopie des Kniegelenkes. Der Fortgeschrittene wird besonders von den zahlreichen technischen Hinweisen, Tricks und Kniffen zur diagnostischen und operativen Arthroskopie profitieren.

Bestell-Nr.: BN17095

Preis: 709,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 716,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Sizilien: Mythos, Kunst und Kultur [Gebundene Ausgabe] von Giovanni Francesio (Autor), Enzo Russo (Autor), Melo Minnella (Fotograf) Ein opulenter Band mit großformatigen, überaus prachtvollen Fotos. [Dresdner Neueste Nachrichten] Dieser neue, opulente Band reflektiert den Mythos Sizilien, das Erlebnis seiner großartigen Landschaft und Kunstdenkmäler in bisher nicht gesehener Fülle prachtvoller, großformatiger Farbbilder und informativer Texte. In chronologischer Sequenz werden die verschiedenen Epochen – Antike, Mittelalter, Renaissance und Barock sowie in jüngerer Vergangenheit die feudale Welt der gattopardi – im Wechsel von einführenden Texten und anschließenden Bildtafeln in ein grandioses historisches Panorama eingebunden. Damit bereitet der Band dem Leser und Betrachter ein gleichermaßen atmosphärisches wie instruktives, umfassendes Sizilien-Erlebnis. Dieser kiloschwere Bildband ist ein zuverlässiger Führer durch die Reichtümer der mythenschweren Insel. Alles erfährt man in den ausgezeichneten Begleittexten, die ohne schwelgerische Bildband-Poesie, dafür mit wissenschaftlicher Akkuratesse in die Kunst- und Eroberungsgeschichte einführen. Die Fotografien katalogisieren Siziliens SchönheitenAll die Landschaften, Stadtansichten, Ritterburgen, Klöster, Fresken, Mosaiken, Geschmeide und Gemälde ersetzen nicht die Reise auf die Insel, sondern machen Appetit auf sie. [Frankfurter Allgemeine Zeitung]

Mehr von Giovanni Francesio Enzo
Giovanni Francesio (Autor), Enzo Russo (Autor), Melo Minnella (Fotograf)
Sizilien: Mythos, Kunst und Kultur [Gebundene Ausgabe] von Giovanni Francesio (Autor), Enzo Russo (Autor), Melo Minnella (Fotograf) Ein opulenter Band mit großformatigen, überaus prachtvollen Fotos. [Dresdner Neueste Nachrichten] Dieser neue, opulente Band reflektiert den Mythos Sizilien, das Erlebnis seiner großartigen Landschaft und Kunstdenkmäler in bisher nicht gesehener Fülle prachtvoller, großformatiger Farbbilder und informativer Texte. In chronologischer Sequenz werden die verschiedenen Epochen – Antike, Mittelalter, Renaissance und Barock sowie in jüngerer Vergangenheit die feudale Welt der gattopardi – im Wechsel von einführenden Texten und anschließenden Bildtafeln in ein grandioses historisches Panorama eingebunden. Damit bereitet der Band dem Leser und Betrachter ein gleichermaßen atmosphärisches wie instruktives, umfassendes Sizilien-Erlebnis. Dieser kiloschwere Bildband ist ein zuverlässiger Führer durch die Reichtümer der mythenschweren Insel. Alles erfährt man in den ausgezeichneten Begleittexten, die ohne schwelgerische Bildband-Poesie, dafür mit wissenschaftlicher Akkuratesse in die Kunst- und Eroberungsgeschichte einführen. Die Fotografien katalogisieren Siziliens SchönheitenAll die Landschaften, Stadtansichten, Ritterburgen, Klöster, Fresken, Mosaiken, Geschmeide und Gemälde ersetzen nicht die Reise auf die Insel, sondern machen Appetit auf sie. [Frankfurter Allgemeine Zeitung]""Dieser kiloschwere Bildband ist ein zuverlässiger Führer durch die Reichtümer der mythenschweren Insel. ... All das erfährt man in den ausgezeichneten Begleittexten, die ohne schwelgerische Bildband-Poesie, dafür mit wissenschaftlicher Akkuratesse in die Kunst- und Eroberungsgeschichte einführen. Die Fotografien, die sich jedem Manierismus verweigern und ihren künstlerischen Anspruch immer der dokumentarischen Pflicht unterordnen, katalogisieren Siziliens Schönheiten mit der Demut der ÜberwältigungAll die Landschaften, Stadtansichten, Ritterburgen, Klöster, Fresken, Mosaiken, Geschmeide und Gemälde ersetzen nicht die Reise auf die Insel, sondern machen Appetit auf sie."" (Frankfurter Allgemeine Zeitung) ""Sinnlich und zugleich informativ."" (Münchner Merkur) Kaum eine andere Region Europas hat eine so intensive und wechselvolle Geschichte erlebt wie Sizilien. Seine erste Blütezeit erlebte Sizilien in der Antike, als Phönizier und Griechen sich die Insel streitig machten. Auf die Römer folgten Byzantiner und Araber und schließlich die Normannen, die die zweite, mittelalterliche Blütezeit der Insel einleiteten. Dieser reich bebilderte Band reflektiert den Mythos Sizilien. In chronologischer Sequenz werden die verschiedenen Epochen - Antike, Mittelalter, Renaissance und Barock sowie in jüngerer Vergangenheit die feudale Welt der gattopardi - vorgestellt. Einführende Textkapitel und anschließende Bildtafeln vermitteln dem Leser und Betrachter ein umfassendes Sizilien-Bild. Sizilien Mythos Kunst und Kultur Sicilia

Auflage: 1., Aufl. (30. September 2003) München Hirmer 2003 Hardcover 318 S. 34 x 28,6 x 3,2 cm ISBN: 3777498408 (EAN: 9783777498409 / 978-3777498409)


Ein opulenter Band mit großformatigen, überaus prachtvollen Fotos. [Dresdner Neueste Nachrichten] Dieser neue, opulente Band reflektiert den Mythos Sizilien, das Erlebnis seiner großartigen Landschaft und Kunstdenkmäler in bisher nicht gesehener Fülle prachtvoller, großformatiger Farbbilder und informativer Texte. In chronologischer Sequenz werden die verschiedenen Epochen – Antike, Mittelalter, R mehr lesen ...
Schlagworte: Sicilia Ätna Catania Messina Syrakus Palermo Stromboli Phönizier Agrigento Caltanissetta Enna Ragusa Trapani Reisen Bildbände Europa Sizilien Geschichte GeistesGeschichte KulturGeschichte Kunst Ein opulenter Band mit großformatigen, überaus prachtvollen Fotos. [Dresdner Neueste Nachrichten] Dieser neue, opulente Band reflektiert den Mythos Sizilien, das Erlebnis seiner großartigen Landschaft und Kunstdenkmäler in bisher nicht gesehener Fülle prachtvoller, großformatiger Farbbilder und informativer Texte. In chronologischer Sequenz werden die verschiedenen Epochen – Antike, Mittelalter, Renaissance und Barock sowie in jüngerer Vergangenheit die feudale Welt der gattopardi – im Wechsel von einführenden Texten und anschließenden Bildtafeln in ein grandioses historisches Panorama eingebunden. Damit bereitet der Band dem Leser und Betrachter ein gleichermaßen atmosphärisches wie instruktives, umfassendes Sizilien-Erlebnis. Dieser kiloschwere Bildband ist ein zuverlässiger Führer durch die Reichtümer der mythenschweren Insel. Alles erfährt man in den ausgezeichneten Begleittexten, die ohne schwelgerische Bildband-Poesie, dafür mit wissenschaftlicher Akkuratesse in die Kunst- und Eroberungsgeschichte einführen. Die Fotografien katalogisieren Siziliens SchönheitenAll die Landschaften, Stadtansichten, Ritterburgen, Klöster, Fresken, Mosaiken, Geschmeide und Gemälde ersetzen nicht die Reise auf die Insel, sondern machen Appetit auf sie. [Frankfurter Allgemeine Zeitung]"" Dieser kiloschwere Bildband ist ein zuverlässiger Führer durch die Reichtümer der mythenschweren Insel. ... All das erfährt man in den ausgezeichneten Begleittexten, die ohne schwelgerische Bildband-Poesie, dafür mit wissenschaftlicher Akkuratesse in die Kunst- und Eroberungsgeschichte einführen. Die Fotografien, die sich jedem Manierismus verweigern und ihren künstlerischen Anspruch immer der dokumentarischen Pflicht unterordnen, katalogisieren Siziliens Schönheiten mit der Demut der ÜberwältigungAll die Landschaften, Stadtansichten, Ritterburgen, Klöster, Fresken, Mosaiken, Geschmeide und Gemälde ersetzen nicht die Reise auf die Insel, sondern machen Appetit auf sie."" (Frankfurter Allgemeine Zeitung) ""Sinnlich und zugleich informativ."" (Münchner Merkur) Kaum eine andere Region Europas hat eine so intensive und wechselvolle Geschichte erlebt wie Sizilien. Seine erste Blütezeit erlebte Sizilien in der Antike, als Phönizier und Griechen sich die Insel streitig machten. Auf die Römer folgten Byzantiner und Araber und schließlich die Normannen, die die zweite, mittelalterliche Blütezeit der Insel einleiteten. Dieser reich bebilderte Band reflektiert den Mythos Sizilien. In chronologischer Sequenz werden die verschiedenen Epochen - Antike, Mittelalter, Renaissance und Barock sowie in jüngerer Vergangenheit die feudale Welt der gattopardi - vorgestellt. Einführende Textkapitel und anschließende Bildtafeln vermitteln dem Leser und Betrachter ein umfassendes Sizilien-Bild. Sizilien: Mythos, Kunst und Kultur [Gebundene Ausgabe] von Giovanni Francesio (Autor), Enzo Russo (Autor), Melo Minnella (Fotograf)

Bestell-Nr.: BN9971

Preis: 249,90 EUR
Versandkosten: 5,95 EUR
Gesamtpreis: 255,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Arthroskopie des Kniegelenkes Grundprinzipien - Diagnostische Arthroskopie - Arthroskopische Chirurgie [Gebundene Ausgabe] von Michael Strobel (Autor), Jürgen Eichhorn (Autor), Wilfried Schießler (Autor) Eine didaktisch hervorragende Einführung in die diagnostische und operative Athroskopie des Kniegelenks Die Arthroskopie des Kniegelenkes zählt zu den bekanntesten und am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen in der Orthopädie und Chirurgie. Im ersten Teil des Buches stellen die Autoren die diagnostische Arthroskopie mit all ihren anfänglichen Tücken und Problemen leicht verständlich, gleichzeitig aber systematisch und nachvollziehbar dar. Neben dem Basisinstrumentarium werden die Anlage des Arthroskop- und des Instrumentenzuganges sowie die Beurteilung normaler und pathologischer Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen behandelt. Im zweiten Teil wird zunächst auf die Grundprinzipien der arthroskopischen Chirurgie eingegangen und anschließend das Operationsinstrumentarium detailliert und kritisch vorgestellt. Den Kapiteln zu den speziellen Operationstechniken an Menisken, am Knorpel, an den Plicae und der Synovialis und bei freien Gelenkkörpern sowie bei Vernarbungen ist eine instruktive Darstellung in einzelnen Operationsschritten gemeinsam. Einen besonderen Stellenwert nimmt die arthroskopische Chirurgie des Bandapparates mit den verschiedenen Rekonstruktionstechniken des vorderen und hinteren Kreuzbandes ein. Abschließend werden die ambulante Arthroskopie, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut, und die Thromboseprophylaxe nach arthroskopischen Eingriffen behandelt. Dieses Buch dient dem Anfänger als Leitfaden und leicht verständliche Einführung in die diagnostische Arthroskopie. Der arthroskopisch Operierende zieht dagegen aus den zahlreichen operationstechnischen Hinweisen, Tricks und Kniffen besonderen Gewinn. Die Autoren berücksichtigen die verbreitetsten Operationstechniken und stellen sie sehr detailliert in einzelnen Schritten dar. Mit seinen zahlreichen Abbildungen präsentiert dieses Buch sich als Atlas und Operationslehre der arthroskopischen Chirurgie. Rezensionen zum Titel

Mehr von Michael Strobel Jürgen
Michael Strobel (Autor), Jürgen Eichhorn (Autor), Wilfried Schießler (Autor)
Arthroskopie des Kniegelenkes Grundprinzipien - Diagnostische Arthroskopie - Arthroskopische Chirurgie [Gebundene Ausgabe] von Michael Strobel (Autor), Jürgen Eichhorn (Autor), Wilfried Schießler (Autor) Eine didaktisch hervorragende Einführung in die diagnostische und operative Athroskopie des Kniegelenks Die Arthroskopie des Kniegelenkes zählt zu den bekanntesten und am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen in der Orthopädie und Chirurgie. Im ersten Teil des Buches stellen die Autoren die diagnostische Arthroskopie mit all ihren anfänglichen Tücken und Problemen leicht verständlich, gleichzeitig aber systematisch und nachvollziehbar dar. Neben dem Basisinstrumentarium werden die Anlage des Arthroskop- und des Instrumentenzuganges sowie die Beurteilung normaler und pathologischer Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen behandelt. Im zweiten Teil wird zunächst auf die Grundprinzipien der arthroskopischen Chirurgie eingegangen und anschließend das Operationsinstrumentarium detailliert und kritisch vorgestellt. Den Kapiteln zu den speziellen Operationstechniken an Menisken, am Knorpel, an den Plicae und der Synovialis und bei freien Gelenkkörpern sowie bei Vernarbungen ist eine instruktive Darstellung in einzelnen Operationsschritten gemeinsam. Einen besonderen Stellenwert nimmt die arthroskopische Chirurgie des Bandapparates mit den verschiedenen Rekonstruktionstechniken des vorderen und hinteren Kreuzbandes ein. Abschließend werden die ambulante Arthroskopie, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut, und die Thromboseprophylaxe nach arthroskopischen Eingriffen behandelt. Dieses Buch dient dem Anfänger als Leitfaden und leicht verständliche Einführung in die diagnostische Arthroskopie. Der arthroskopisch Operierende zieht dagegen aus den zahlreichen operationstechnischen Hinweisen, Tricks und Kniffen besonderen Gewinn. Die Autoren berücksichtigen die verbreitetsten Operationstechniken und stellen sie sehr detailliert in einzelnen Schritten dar. Mit seinen zahlreichen Abbildungen präsentiert dieses Buch sich als Atlas und Operationslehre der arthroskopischen Chirurgie. Rezensionen zum Titel""Das vorgelegte Standardwerk ist mittlerweile zu einem Klassiker der deutschsprachigen Fachliteratur geworden(...), Die Abbildungen sind von hervorragender Qualität und werden durch exzellente Illustrationen ergänzt. Das Buch ist für den Anfänger ein sehr wertvoller Leitfaden. Der arthroskopisch Versierte findet eine Fülle von Kniffen und Tricks. Dementsprechend kann der Erwerb jedem chirurgischen oder orthopädischen Praktiker mit Nachdruck empfohlen werden."" inchirurgische praxis ""Das Werk besticht durch die vollständige Abdeckung des kompletten Spektrums der Arthrosonographie des Kniegelenkes. Für den Anfänger bietet es eine umfassende und leicht verständliche Einführung in die arthroskopische Diagnostik, die kein Detail auslässt. Dem Chirurgen dient es als aktueller Leitfaden, der alle gängigen arthroskopischen OP-Verfahren am Kniegelenk berücksichtigt und mit hoher fachlicher Kompetenz darstellt. Die hochwertigen Abbildungen illustrieren die Befunde und operativen Vorgehensweisen sehr gut und tragen zu dem überzeugenden Gesamteindruck bei."" iMEDIBOOK ""Es darf als Standardwerk gelten."" F. Heber inOrthopädie MitteilungenDie Autoren dieses Buches stellen die diagnostische und operative Arthroskopie des Kniegelenkes mit all ihren anfänglichen Problemen leicht verstädnlich und systematisch dar. Die Zusammenstellung des Instrumentariums, die Anlage der Arthroskop- und Imstrumentenzugangswege, normale und pathologische Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen werden ausführlich behandelt. Praktische operationstechnische Hinweise stehen dabei im Vordergrund.Das Buch bietet dem Anfänger einen Leitfaden, eine leicht verständliche Einführung in die Arthroskopie des Kniegelenkes. Der Fortgeschrittene wird besonders von den zahlreichen technischen Hinweisen, Tricks und Kniffen zur diagnostischen und operativen Arthroskopie profitieren.

Auflage: 2., erw. u, neu bearb. A. (Juli 1997) Deutscher Arzte-Verlag Deutscher Ärzte-Verlag 1997 Hardcover 470 S. 27,9 x 19,7 x 2,7 cm ISBN: 3769103106 (EAN: 9783769103106 / 978-3769103106)


Eine didaktisch hervorragende Einführung in die diagnostische und operative Athroskopie des Kniegelenks Die Arthroskopie des Kniegelenkes zählt zu den bekanntesten und am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen in der Orthopädie und Chirurgie. Im ersten Teil des Buches stellen die Autoren die diagnostische Arthroskopie mit all ihren anfänglichen Tücken und Problemen leicht verständlich, gl mehr lesen ...
Schlagworte: Die Autoren dieses Buches stellen die diagnostische und operative Arthroskopie des Kniegelenkes mit all ihren anfänglichen Problemen leicht verstädnlich und systematisch dar. Die Zusammenstellung des Instrumentariums, die Anlage der Arthroskop- und Imstrumentenzugangswege, normale und pathologische Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen werden ausführlich behandelt. Praktische operationstechnische Hinweise stehen dabei im Vordergrund.Das Buch bietet dem Anfänger einen Leitfaden, eine leicht verständliche Einführung in die Arthroskopie des Kniegelenkes. Der Fortgeschrittene wird besonders von den zahlreichen technischen Hinweisen, Tricks und Kniffen zur diagnostischen und operativen Arthroskopie profitieren. Eine didaktisch hervorragende Einführung in die diagnostische und operative Athroskopie des Kniegelenks Die Arthroskopie des Kniegelenkes zählt zu den bekanntesten und am häufigsten durchgeführten operativen Eingriffen in der Orthopädie und Chirurgie. Im ersten Teil des Buches stellen die Autoren die diagnostische Arthroskopie mit all ihren anfänglichen Tücken und Problemen leicht verständlich, gleichzeitig aber systematisch und nachvollziehbar dar. Neben dem Basisinstrumentarium werden die Anlage des Arthroskop- und des Instrumentenzuganges sowie die Beurteilung normaler und pathologischer Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen behandelt. Im zweiten Teil wird zunächst auf die Grundprinzipien der arthroskopischen Chirurgie eingegangen und anschließend das Operationsinstrumentarium detailliert und kritisch vorgestellt. Den Kapiteln zu den speziellen Operationstechniken an Menisken, am Knorpel, an den Plicae und der Synovialis und bei freien Gelenkkörpern sowie bei Vernarbungen ist eine instruktive Darstellung in einzelnen Operationsschritten gemeinsam. Einen besonderen Stellenwert nimmt die arthroskopische Chirurgie des Bandapparates mit den verschiedenen Rekonstruktionstechniken des vorderen und hinteren Kreuzbandes ein. Abschließend werden die ambulante Arthroskopie, die sich zunehmender Beliebtheit erfreut, und die Thromboseprophylaxe nach arthroskopischen Eingriffen behandelt. Dieses Buch dient dem Anfänger als Leitfaden und leicht verständliche Einführung in die diagnostische Arthroskopie. Der arthroskopisch Operierende zieht dagegen aus den zahlreichen operationstechnischen Hinweisen, Tricks und Kniffen besonderen Gewinn. Die Autoren berücksichtigen die verbreitetsten Operationstechniken und stellen sie sehr detailliert in einzelnen Schritten dar. Mit seinen zahlreichen Abbildungen präsentiert dieses Buch sich als Atlas und Operationslehre der arthroskopischen Chirurgie. Rezensionen zum Titel""Das vorgelegte Standardwerk ist mittlerweile zu einem Klassiker der deutschsprachigen Fachliteratur geworden(...), Die Abbildungen sind von hervorragender Qualität und werden durch exzellente Illustrationen ergänzt. Das Buch ist für den Anfänger ein sehr wertvoller Leitfaden. Der arthroskopisch Versierte findet eine Fülle von Kniffen und Tricks. Dementsprechend kann der Erwerb jedem chirurgischen oder orthopädischen Praktiker mit Nachdruck empfohlen werden."" inchirurgische praxis ""Das Werk besticht durch die vollständige Abdeckung des kompletten Spektrums der Arthrosonographie des Kniegelenkes. Für den Anfänger bietet es eine umfassende und leicht verständliche Einführung in die arthroskopische Diagnostik, die kein Detail auslässt. Dem Chirurgen dient es als aktueller Leitfaden, der alle gängigen arthroskopischen OP-Verfahren am Kniegelenk berücksichtigt und mit hoher fachlicher Kompetenz darstellt. Die hochwertigen Abbildungen illustrieren die Befunde und operativen Vorgehensweisen sehr gut und tragen zu dem überzeugenden Gesamteindruck bei."" iMEDIBOOK ""Es darf als Standardwerk gelten."" F. Heber inOrthopädie MitteilungenDie Autoren dieses Buches stellen die diagnostische und operative Arthroskopie des Kniegelenkes mit all ihren anfänglichen Problemen leicht verstädnlich und systematisch dar. Die Zusammenstellung des Instrumentariums, die Anlage der Arthroskop- und Imstrumentenzugangswege, normale und pathologische Befunde, besonders aber Problemsituationen und Komplikationen werden ausführlich behandelt. Praktische operationstechnische Hinweise stehen dabei im Vordergrund.Das Buch bietet dem Anfänger einen Leitfaden, eine leicht verständliche Einführung in die Arthroskopie des Kniegelenkes. Der Fortgeschrittene wird besonders von den zahlreichen technischen Hinweisen, Tricks und Kniffen zur diagnostischen und operativen Arthroskopie profitieren. Arthroskopie des Kniegelenkes Grundprinzipien - Diagnostische Arthroskopie - Arthroskopische Chirurgie [Gebundene Ausgabe] von Michael Strobel (Autor), Jürgen Eichhorn (Autor), Wilfried Schießler (Autor)

Bestell-Nr.: BN19881

Preis: 279,90 EUR
Versandkosten: 5,95 EUR
Gesamtpreis: 285,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Praxis der Gynäkologie und Geburtshilfe

Mehr von Jörg Baltzer (Herausgeber)
Jörg Baltzer (Herausgeber), Klaus Friese (Herausgeber), Michael Graf (Herausgeber), Friedrich Wolff
Praxis der Gynäkologie und Geburtshilfe

Auflage: 1 (16. Juni 2004) Stuttgart Thieme Georg Verlag 2004 Hardcover 748 S. 27,6 x 20,4 x 5 cm ISBN: 3131291516 (EAN: 9783131291516 / 978-3131291516)


Die gesamte Frauenheilkunde in einem Band vollständig modern kompetent praxisnah ansprechend - Klinik, Diagnostik und Therapie auf Facharztniveau - alle gynäkologisch und geburtshilflichen Krankheitsbilder - Anhang mit Nomogrammen, Internetadressen, Medikamentenregister etc. - vier erfahrene klinische Herausgeber aus den Schwerpunkt-bereichen Onkologie, spezieller Geburtshilfe, Infektiologieu mehr lesen ...
Schlagworte: Gynäkologe Frauenheilkunde Geburtshilfe Reproduktionsmedizin Onkologie Die gesamte Frauenheilkunde in einem Band vollständig modern kompetent praxisnah ansprechend - Klinik, Diagnostik und Therapie auf Facharztniveau - alle gynäkologisch und geburtshilflichen Krankheitsbilder - Anhang mit Nomogrammen, Internetadressen, Medikamentenregister etc. - vier erfahrene klinische Herausgeber aus den Schwerpunkt-bereichen Onkologie, spezieller Geburtshilfe, Infektiologie und Reproduktionsmedizin - Entscheidungshilfen für das differenzierte Vorgehen in Sonderfällen - orientiert an den konkreten Erfordernissen des frauen-ärztlichen Behandlungsalltags - didaktisch ausgerichtet auf ""gesichertes Wissen"" - mehrere LeseebenenGrundtext für die wichtigsten Fakten und Basisinformationen, Boxen/Kästen mit abgegrenzten Wissensinhalten zur Vertiefung oder unmittelbaren Anwendung - über 350 Abbildungen, instruktive Graphiken, Flussdiagramme - farbige Überschriften und Schnelllesestraßenschneller Zugriff, schnelle Hilfe - Sonderkapitel zu den häufigsten Fragen aus der ""frauenärztlichen Sprechstunde"" - ""First-love-Ambulanz"" - rechtliche und versicherungsrechtliche Aspekte etc. Beschreibung Das komplette Praxiswissen in einem Band Die gesamte Frauenheilkunde in einem Band - vollständig - modern - kompetent - praxisnah - ansprechend - Klinik, Diagnostik und Therapie auf Facharztniveau - alle gynäkologisch und geburtshilflichen Krankheitsbilder - Anhang mit Nomogrammen, Internetadressen,Medikamentenregister etc. - vier erfahrene klinische Herausgeber aus den Schwerpunkt-bereichen Onkologie, spezieller Geburtshilfe, Infektiologie- und Reproduktionsmedizin - Entscheidungshilfen für das differenzierte Vorgehenin Sonderfällen - orientiert an den konkreten Erfordernissen des frauen-ärztlichen Behandlungsalltags - didaktisch ausgerichtet auf `gesichertes Wissen` - mehrere LeseebenenGrundtext für die wichtigsten Faktenund Basisinformationen, Boxen/Kästen mit abgegrenzten Wissensinhalten zur Vertiefung oder unmittelbaren Anwendung - über 350 Abbildungen, instruktive Graphiken, Flussdia-gramme - farbige Überschriften und Schnelllesestraßenschneller Zugriff, schnelle Hilfe - Sonderkapitel zu den häufigsten Fragen aus der `frauen-ärztlichen Sprechstunde` - `First-love-Ambulanz` - rechtliche und versicherungsrechtliche Aspekte etc. Praxis der Gynäkologie und GeburtshilfeDas komplette Praxiswissen in einem Band (Gebundene Ausgabe) von Jörg Baltzer (Herausgeber), Klaus Friese (Herausgeber), Michael Graf (Herausgeber), Friedrich Wolff Gebundene Ausgabe 748 Seiten Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage1 (16. Juni 2004) Sprache Deutsch ISBN-10 3131291516 ISBN-13 978-3131291516 Größe und/oder Gewicht 27,6 x 20,4 x 5 cm

Bestell-Nr.: BN4278

Preis: 99,90 EUR
Versandkosten: 5,95 EUR
Gesamtpreis: 105,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Muskelerkrankungen (Gebundene Ausgabe)   von Felix Jerusalem (Autor), Stefan Zierz

Mehr von Jerusalem Felix Zierz
Jerusalem, Felix;Zierz, Stefan
Muskelerkrankungen (Gebundene Ausgabe) von Felix Jerusalem (Autor), Stefan Zierz

Auflage: 3., vollst. überarb. u. erw. A. (10. September 2003) Stuttgart Thieme Georg Verlag 2003 Hardcover 354 S. 27,8 x 20,5 x 2,7 cm ISBN: 3135678032 (EAN: 9783135678030 / 978-3135678030)


Das Standardwerk von Zierz und Jerusalem bildet seit Jahrzehnten die Grundlage für Diagnostik und Therapie der Muskelkrankheiten.Die 3. Auflage wurdekomplett überarbeitet und bietet eine ebenso umfassende wie aktuelle Darstellung aller relevanten Aspekte der Muskelkrankheiten. Der allgemeine Teil umfasstAnatomie und Pathologie der Skelettmuskulatur Allgemeine klinische Symptomatik Diagnostische Ve mehr lesen ...
Schlagworte: Muskel Myologie Das Standardwerk von Zierz und Jerusalem bildet seit Jahrzehnten die Grundlage für Diagnostik und Therapie der Muskelkrankheiten.Die 3. Auflage wurdekomplett überarbeitet und bietet eine ebenso umfassende wie aktuelle Darstellung aller relevanten Aspekte der Muskelkrankheiten. Der allgemeine Teil umfasstAnatomie und Pathologie der Skelettmuskulatur Allgemeine klinische Symptomatik Diagnostische Verfahren Im speziellen Teil werden alle wichtigen Muskelerkrankungen detailliert behandelt. Ausführliche Beschreibungen der Klinik werden durch klare Hinweise zur spezifischen Diagnostik ergänzt. Der Therapie und Prognose der einzelnen Erkrankungen wird besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Die große Fülle von über 400 beeindruckenden, teilweise vierfarbigen Abbildungen erhöht den praktischen Nutzen dieses Werks, das zur wichtigsten Ausstattung des Bücherschranks eines jeden Neurologen gehören dürfte.Die Referenzreihe Neurologie (RRN) - der Facharztstandard im Fach NeurologieDie RRN setzt den Goldstandard in allen neurologischen Fragen, denn herkömmliche Handbücher werden an Tiefe, Aktualität und Vielfalt bei weitem übertroffen. Die Reihe wird kontinuierlich ausgebaut und durch Neuauflagen aktualisiert. Aktuell und praxisorientiert - ideal für die Weiterbildung und als Nachschlagewerk Kompetenz als Referenz - Top-Autoren für jedes Thema Einheitliche Struktur - rasche Orientierung und Übersicht K - wie KlinikIn den Klinikbänden werden alle klinischen Aspekte eines bestimmten Themengebietes umfassend und praxisnah dargestellt. Besonders wichtige Informationen werden durch entsprechende Hervorhebungen kenntlich gemacht.M - wie MethodenIn den Methodenbänden werden wichtige Untersuchungsmethoden dargestellt. Indikationen, Geräteeinstellungen, Problemdarstellung und Lösungsmöglichkeiten, Fehlerquellen, sowie die Auswertung der gewonnenen Daten werden ausführlich berücksichtigt. Mit dem Buch Muskelerkrankungen der Referenzreihe Neurologie von Stephan Zierz und Felix Jerusalem liegt nunmehr das ursprüngliche Lehrbuch der Muskelerkrankungen von Felix Jerusalem in der 3. Auflage vor. Dieses deutsche Standardlehrbuch der Muskelerkrankungen hat in der aktuellen Auflage durch die mit mehr Detailinformationen angereicherten Kapitel und sehr schönen sowie reichlichen Abbildungen deutlich an Umfang gewonnen. Das Buch wird eingeleitet von einem sehr instruktiven Kapitel über die normale Anatomie der Skelettmuskulatur. Es folgt ein besonders gelungenes Kapitel über die Pathologie der Skelettmuskulatur, das dem Leser sehr anschaulich wie ein Kurzlehrbuch der Myopathologie alle relevanten myohistologischen Aspekte nahe bringt. Besonders ansprechend sind die sehr schönen und eindrücklichen, zum großen Teil farbigen Abbildungen. Sehr anschaulich durch Zeichnungen bebildert sind auch die Ausführungen zu den klinischen Untersuchungsmethoden. Das Kapitel zur speziellen und apparativen Diagnostik umfasst Bekanntes und Bewährtes zur labor- und elektrophysiologischen Diagnostik. Hervorzuheben ist hier insbesondere die Neueingliederung neuer und relevanter apparativer Diagnostiken wie der MR-Tomographie und der Magnetresonanzspektroskopie sowie der Nahinfrarotspektroskopie. Hilfreich für jeden Kliniker sind die klaren und detailreichen Ausführungen zur Durchführung einer Muskelbiopsie, da auf diesem Feld immer noch hoher Informationsbedarf besteht. Die Kapitel über die Muskeldystrophie gefallen durch die gewohnt übersichtliche Form und gute klinische Beschreibungen und sind darüber hinaus angereichert durch die neuesten molekulargenetischen Erkenntnisse. Die Kapitel zu den kongenitalen Myopathien schildern auch diese seltener gesehenen Krankheitsbilder klinisch sehr anschaulich, das Kapitel zu den Ionenkanalerkrankungen und Myotonien präsentiert insbesondere den aktuellen Stand der Genetik besonders übersichtlich. Wie schon in den vorherigen Auflagen ist das Kapitel zu den entzündlichen Muskelerkrankungen ein weiterer Schwerpunkt des Buches. Auch der Einschlusskörpermyositis wird ein breiter Raum als zuvor eingeräumt, das dem Kliniker die Präsenz dieses heterogenen Krankheitsbildes, welches wahrscheinlich häufig übersehen wird, näher bringt. Die Kapitel der metabolischen und mitochondrialen Myopathien werden jeweils eingeleitet durch sehr instruktive und übersichtlich gehaltene Ausführungen zur Pathophysiologie und Biochemie. In den Kapiteln zur Myasthenia gravis und den myasthenischen Syndromen erfährt der Kliniker insbesondere eine Hilfe durch die pragmatischen Therapieempfehlungen. Den Abschluss des Buches bilden zwei Kapitel zur spinalen Muskelatrophie und der amyotrophischen Lateralsklerose, die in diesem Buch ihren sinnvollen Platz finden, da ohne diese Kapitel eine sinnvolle klinische Differentialdiagnostik von muskulären Erkrankungen nicht möglich wäre. Das Stichwortregister ist ausreichend umfassend. Mit der vorliegenden 3. Auflage ist das deutsche Standardlehrbuch der Muskelerkrankungen in der aktuellen Form auf dem Feld führend, insbesondere besticht es durch die Homogenität der Kapitel, die in den kommentierenden Einschätzungen mit der großen klinischen Expertise des Hauptautors durchzogen sind. Selbst für den auf dem Gebiet der Muskelerkrankung versierten Arzt ist das Buch eine echte Alternative zu mehrbändigen internationalen Standardwerken. Muskelerkrankungen (Gebundene Ausgabe) von Felix Jerusalem (Autor), Stefan Zierz Gebundene Ausgabe 354 Seiten Verlag Thieme, Stuttgart; Auflage 3., vollst. überarb. u. erw. A. (10. September 2003) SpracheDeutsch ISBN-10 3135678032 ISBN-13 978-3135678030 Größe und/oder Gewicht 27,8 x 20,5 x 2,7 cm

Bestell-Nr.: BN4194

Preis: 109,95 EUR
Versandkosten: 5,95 EUR
Gesamtpreis: 115,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
1 2 3 ... 66
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2014 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich