Sie sind hier: Sie sind hier: » Antiquariate » Büchersuchdienst Theologica » Kataloge » Dogmatik (1575 Einträge)

Büchersuchdienst Theologica - Dogmatik

1575 Einträge in diesem Katalog (RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren)
1 2 3 ... 158
:. Dogmatik
Der Protestantismus der Gegenwart.

Mehr von Schenkel
Schenkel, G.
Der Protestantismus der Gegenwart. Unter Mitwirkung führender Persönlichkeiten des kirchlichen und theologisch-wissenschaftlichen Lebens herausgegeben von Stadtpfarrer Dr. theol. G. Schenkel.

Stuttgart, Verlag Friedrich Bohnenberger. 1926. 809 Seiten. 4° (30,0 cm), Leineneinband.


Mitgerabeitet haben unter anderem: Geh. Konsistorialrat Prof. Dr. Erich Foerster, Bischof Edward Rodhe, Pfarrer D.Dr. Adolf Keller, D.Dr. Dibelius, Pfarrer A. Kuntz, Bischof Dr. J.L. Ruelsen, Oberkonsistorialrat Dr. A.W. Schreiber, Prof. D.Dr. H. Hermelink, Präsident D. Wilhelm Frhr. von Pechmann, Prof. Dr. E. Brunner, Prof. Dr. Karl Heim, Geheimrat Prof. D.Dr. R. Seeberg, Generalsekretär Pfarrer Johannes Herz, und viele Andere. // Es ist eine Schicksalsfrage für den Protestantismus, wenn er im Geisteskampf der Gegenwart nicht nur sich selbst behaupten, sonder im Sinn der Stockholmer Weltkirchenkonferenz durch das bewußte Streben nach sittlich-religiöser Erneuerung aller lebensgrundlagen aus dem Geist Jesu Christi unserer Zeit seinen Stempel aufdrücken und die Menschheit weiterführen will, daß erd ie in ihm schlummernden Kräfte wecke, seine Glieder noch mehr als bisher zu tätiger Mitarbeit erziehe und die willigen Glieder fördere und schule. Dieser Aufgabe soll unserer Sammelwerk dienen. (Aus dem Vorwort). // Der Einband weist seinem Alter entsprechend geringe Lagerspuren auf. Die Ecken und Kanten sind berieben. Der Textblock ist einwandfrei, ohne Anstreichungen und dergleichen. Der Gesamteindruck ist gebraucht / sehr gut.

Bestell-Nr.: 476

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 23,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Der Evangelische Glaube : Grundzüge der Dogmatik

Mehr von Thielicke Helmut
[Religion] - Thielicke, Helmut :
Der Evangelische Glaube : Grundzüge der Dogmatik komplett (erster bis dritter Band) : erster Band - Prolegomena Die Beziehung der Theologie zu den Denkformen der Neuzeit : zweiter Band - Gotteslehre und Christologie : dritter Band - Theologie des Geistes :

verschiedene Auflagen : Tübingen : J.C.B. Mohr (Paul Siebeck) : 1968. 611, 585 und 648 Seiten Gr.-8 Octav :


Helmut Thielicke (geb. 4. Dezember 1908 in Wuppertal; gestorben 5. März 1986 in Hamburg) war ein deutscher evangelischer Theologe. Thielicke wuchs in Wuppertal auf, besuchte dort ein humanistisches Gymnasium und legte 1928 sein Abitur ab. Daraufhin nahm er ein Studium der Evangelischen Theologie und Philosophie in Erlangen auf, musste sich aber kurz darauf einer Operation an der Schilddrüse unterziehen. Trotz der negativ verlaufenden Operation (Lungenembolie, Tetanie), die noch weitere vier Jahre für Komplikationen sorgte, gelang es Thielicke, sein Studium zu beenden und 1932 mit einer Arbeit über Das Verhältnis zwischen dem Ethischen und dem Ästhetischen in der Philosophie promoviert zu werden. Nach weitgehender gesundheitlicher Wiederherstellung hörte Thielicke in Bonn dann Karl Barth, an dessen Lehre er besonders die Ausklammerung der natürlichen Anthropologie kritisierte, und wurde schließlich 1934 mit einer von Althaus in Erlangen betreuten Arbeit zu Geschichte und Existenz. Grundlegung einer evangelischen Geschichtstheologie auch in der Evangelischen Theologie promoviert. Die Habilitation mit einer Schrift über Offenbarung, Vernunft und Existenz. Studien zur Religionsphilosophie Lessings erfolgte 1935 schon unter dem zunehmenden Druck des NS-Regimes, das dem in der Bekennenden Kirche tätigen Theologen dann eine Berufung nach Erlangen verwehrte. 1936 erhielt er eine Professur für Systematische Theologie in Heidelberg. Hier lernte Thielicke seine spätere Ehefrau Marie-Luise Herrmann kennen. Sie heirateten 1937 . Aus der Ehe gingen vier Kinder hervor. Nach wiederholten Verhören durch die Gestapo seit Mitte der dreißiger Jahre erfolgte 1940 Thielickes Absetzung. Thielicke wurde einberufen, konnte aber nach neun Monaten durch die Unterstützung des Landesbischofs Wurm 1940 ein Pfarramt in Ravensburg übernehmen und ab 1942 ein Theologisches Amt in Stuttgart bekleiden, von wo aus er bis nach Kriegsende viele Verkündigungen und Vortragsreisen, die immer wieder von Reise-, Publikations- und Predigtverboten seitens der Regierung erschwert wurden, unternahm. 1943 veröffentlichte Thielicke ein kritisches theologisches Gutachten zu Bultmanns Aufsatz über die Entmythologisierung des Neuen Testaments, infolge dessen es zu einem respektvollen, aber ergebnislosen Briefwechsel zwischen Thielicke und Bultmann kam. Auch zu der Widerstandsgruppe Freiburger Kreis trat Thielicke in Kontakt, jedoch ohne aktiv an den Umsturzplänen mitzuarbeiten. Die Ausbombung Stuttgarts 1944 trieb Thielicke mit seiner Familie nach Korntal, von wo aus er in den folgenden Jahren seine Vortragsreisen und Predigtdienste fortsetzte, die anonym in der Schweiz in viele Sprachen übersetzt, an den verschiedensten Fronten des Krieges gelesen wurden. Unmittelbar nach Kriegsende reiste Thielicke mit einer Gruppe Abgesandter der Kirche nach Frankfurt und engagierte sich in Gesprächen mit der Militärregierung über die Neuerrichtung einer Fakultät und Aufnahme des Studienbetriebs im politischen und akademischen Vakuum der Nachkriegszeit. An der neu entstandenen Theologischen Fakultät Tübingen übernahm er 1945 einen Lehrstuhl für Systematische Theologie und wurde 1951 zum Rektor der Universität und Präsidenten der Westdeutschen Rektorenkonferenz gewählt. 1954 wurde er zur Gründung einer theologischen Fakultät nach Hamburg berufen, wo er als Dekan, Professor und Prediger an St. Michaelis, einer von Hamburgs Hauptkirchen, wirkte. Auf Vortragsreisen in die USA lernte er Billy Graham kennen und wurde 1977 von Jimmy Carter empfangen. Thielicke bereiste in den sechziger und siebziger Jahren Asien, Südafrika und Lateinamerika sowie Australien und Neuseeland. Nach seiner Emeritierung gründete er die Projektgruppe Glaubensinformation (heute Andere Zeiten - siehe Weblink), durch die er seine Erfahrungen von der Kanzel weitergeben und junge Prediger unterstützen wollte. Thielicke starb am 5. März 1986 im Alter von 77 Jahren in Hamburg. Nach ihm benannt wurde der Thielickestieg hinter dem Hamburger Michel sowie das Helmut-Thielicke-Wäldchen in Wellingsbüttel. (quelle : wikipedia) : gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Buches ist GEBRAUCHT : SEHR GUT -
Schlagworte: Auslegung des Inhalts der christlichen Glaubenslehre, Glaubenswahrheiten, Theologische Anthropologie, Trinitätslehre, Schöpfungslehre, Christologie, Soteriologie, Pneumatologie, Ekklesiologie, Eschatologie, Gott, Religion, Theologie, Bibel, Theologie allgemein, Kirche, Evangelisch, Katholisch, methodisten, freie Christen, junge Christen, Religion, Gott, Reformation, Luther, Papst, Geschichte, Kirchengeschichte, Studium, Bibelkunde, Bibelstudium, Glaube, Helmut Thielicke

Bestell-Nr.: 818

Preis: 22,90 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 27,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Botschaft des Neuen Testaments, Band I/1 Entstehung des Evangeliums, Band II/2 Die Entstehung des Apostolischen Schriftenkanons, Band II/1 I. Die Voraussetzungen der Botschaft; II. Der Inhalt der Botschaft: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, Band II/2 III. Der Inhalt der Botschaft: Die Liebe Gottes; IV. Der Inhalt der Botschaft: Die Gemeinschaft des Heiligen Geistes; V. Die Botschaft und die Sie begleitende Theologie

Mehr von Albertz Martin.
Albertz, Martin.
Botschaft des Neuen Testaments, Band I/1 Entstehung des Evangeliums, Band II/2 Die Entstehung des Apostolischen Schriftenkanons, Band II/1 I. Die Voraussetzungen der Botschaft; II. Der Inhalt der Botschaft: Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus, Band II/2 III. Der Inhalt der Botschaft: Die Liebe Gottes; IV. Der Inhalt der Botschaft: Die Gemeinschaft des Heiligen Geistes; V. Die Botschaft und die Sie begleitende Theologie Band I: Die Entstehung der Botschaft; Band II: Die Entfalung der Botschaft

Evangelischer Verlag AG. Zollikon-Zürich 1947, 1952, 1954, 1957. Band I/1 301 Seiten, Band I/2 502 Seiten, Band II/1 315 Seiten, Band II/2 357 Seiten Gr.-8° (22,5-25 cm), gebundene Ausgabe, Leinen


sehr guter Zustand, ohne Flecken, Rissen usw.

Bestell-Nr.: 2819

Preis: 35,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 40,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Die Botschaft des NT. Berlin 1946. Kt. 247 S.

Mehr von Albertz Martin.
Albertz, Martin.
Die Botschaft des NT. Berlin 1946. Kt. 247 S.


Bestell-Nr.: 2578

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Eine Studie zu den beiden Testamenten. München 1967. Ln. 206 S.

Mehr von biblischen Überlieferung.
Alt und Neu in der biblischen Überlieferung.
Eine Studie zu den beiden Testamenten. München 1967. Ln. 206 S.


Bestell-Nr.: 2445

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten 2,00 EUR
Gesamtpreis: 8,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Der Ursprung des christlichen Abendlands. Freiburg 1937. Hldr. 196 S.

Mehr von Arnold August.
Arnold, August.
Der Ursprung des christlichen Abendlands. Freiburg 1937. Hldr. 196 S.


Bestell-Nr.: 2582

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Der Ursprung des christlichen Glaubens. Freiburg 1937. Kt. 196 S.

Mehr von Arnold August.
Arnold, August.
Der Ursprung des christlichen Glaubens. Freiburg 1937. Kt. 196 S.


Bestell-Nr.: 2821

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Warum noch Lutherische Kirche? Stuttgart 1949. Ln. 352 S.

Mehr von Asmussen Hans.
Asmussen, Hans.
Warum noch Lutherische Kirche? Stuttgart 1949. Ln. 352 S. Ein Gespräch mit dem Augsburgischen Bekenntnis von Dr. Hans Asmussen.

Stuttgart 1949. 352 Seiten Leinen


>>> gebraucht : gut <<<

Bestell-Nr.: 2579

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Populärsymbolik. Vergleichende Darstellung der Glaubensgrundsätze zwischen Katholiken und Protestanten nach ihrer Bekenntnisschriften. Mainz 1850. Hldr. 264 & 356 S.

Mehr von Bachmann
Bachmann, J.
Populärsymbolik. Vergleichende Darstellung der Glaubensgrundsätze zwischen Katholiken und Protestanten nach ihrer Bekenntnisschriften. Mainz 1850. Hldr. 264 & 356 S.


Bestell-Nr.: 2544

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten 2,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Geographisches Handbuch zur Bibel

Mehr von Baly Denis
[Religion] - Baly, Denis :
Geographisches Handbuch zur Bibel : die Originalausgabe erschien unter dem Titel "Geographical Companion on the Bible" im Verlag der Lutterworth Press London : die Übersetzung besorgte Dr. Rudolf Borchert :

erste Auflage : Neukircher Verlag des Erziehungsvereins : 1966. 231 Seiten : Gr.-8 Octav, Softcover/Paperback :


gerne senden wir Ihnen weitere Fotos und Informationen : der Gesamteindruck dieses Buches ist >>> GEBRAUCHT : SEHR GUT <<< -
Schlagworte: Auslegung des Inhalts der christlichen Glaubenslehre, Glaubenswahrheiten, Theologische Anthropologie, Trinitätslehre, Schöpfungslehre, Christologie, Soteriologie, Pneumatologie, Ekklesiologie, Eschatologie, Gott, Religion, Theologie, Bibel, Bibelkommentare, Bibelauslegungen, Theologie allgemein, Kirche, Evangelisch, Katholisch, methodisten, freie Christen, junge Christen, Religion, Gott, Reformation, Luther, Papst, Geschichte, Kirchengeschichte, Studium, Bibelkunde, Bibelstudium, Glaube

Bestell-Nr.: 2608

Preis: 9,90 EUR
Versandkosten 2,00 EUR
Gesamtpreis: 11,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
1 2 3 ... 158
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2014 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich