‹ zurück Sie sind hier: Startseite » Buchdetails

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch

Mehr von Rosenauer Artur [Hrsg.]

Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich - Band 3 - Spätmittelalter und Renaissance. hrsg. von der Kommission für Kunstgeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Erstauflage, EA
München, Prestel, 2003. 638 S. Gr. 8°, Leinen

im Schuber, Schutzumschlag, Abbildungen, guter bis sehr guter Zustand

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance [Gebundene Ausgabe] Artur Rosenauer (Herausgeber)

Artur Rosenauer (Herausgeber)
Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance [Gebundene Ausgabe] Artur Rosenauer (Herausgeber) 2003
Prestel/VM 2003 Hardcover 640 S. 28 x 21,2 x 5,2 cm ISBN: 379132697X (EAN: 9783791326979 / 978-3791326979)


Band III umfasst die Zeitspanne von etwa 1430 bis zur ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts - eine Phase des kulturellen und geistigen Umbruchs, der Entdeckungen und Entwicklungen, die sich natürlich auch im Kunstschaffen niederschlugen. Erstmals wird die Kunst der Renaissance in Österreich, die bislang von der Kunstwissenschaft eher stiefmütterlich behandelt wurde, umfass dargestellt. Darüber hinaus bietet auch dieser Band mit seinem opulenten Tafelteil in bewährter Weise einen exzellenten Überblick über den Facettenreichtum und die Qualität der österreichischen Kunst im ausgehen Mittelalter und der beginnen Neuzeit. Prof. Dr. Artur Rosenauer, Ordinarius für Kunstgeschichte an der Universität Wien, ist Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Obmann der Kommission für Kunstgeschichte. Seit 1994 Herausgeber des Wiener Jahrbuchs für Kunstgeschichte.
Schlagworte: Band III umfasst die Zeitspanne von etwa 1430 bis zur ersten Hälfte des 17. Jahrhunderts - eine Phase des kulturellen und geistigen Umbruchs, der Entdeckungen und Entwicklungen, die sich natürlich auch im Kunstschaffen niederschlugen. Erstmals wird die Kunst der Renaissance in Österreich, die bislang von der Kunstwissenschaft eher stiefmütterlich behandelt wurde, umfass dargestellt. Darüber hinaus bietet auch dieser Band mit seinem opulenten Tafelteil in bewährter Weise einen exzellenten Überblick über den Facettenreichtum und die Qualität der österreichischen Kunst im ausgehen Mittelalter und der beginnen Neuzeit. Prof. Dr. Artur Rosenauer, Ordinarius für Kunstgeschichte an der Universität Wien, ist Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und Obmann der Kommission für Kunstgeschichte. Seit 1994 Herausgeber des Wiener Jahrbuchs für Kunstgeschichte.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance...

Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance...
Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance... Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance...
Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance... Softcover ISBN: 379132697X (EAN: 9783791326979 / 978-3791326979)


Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance...
Schlagworte: Geschichte der Bildenden Kunst in Österreich: Spätmittelalter und Renaissance...
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2014 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich